Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher hampelt sich auf Platz zwei

"Deutschland tanzt"  

Oliver Pocher hampelt sich im Body auf den zweiten Platz

27.11.2016, 09:23 Uhr | t-online.de, mth

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher hampelt sich auf Platz zwei. Mit diesem Auftritt wollte sich Oliver Pocher wohl für das nächste Sia-Video bewerben. (Quelle: Screenshot: ProSieben)

Mit diesem Auftritt wollte sich Oliver Pocher wohl für das nächste Sia-Video bewerben. (Quelle: Screenshot: ProSieben)

Im Finale der "ProSieben"-Show "Deutschland tanzt" musste Oliver Pocher gegen fünf weibliche Konkurrentinnen antreten. Seine im Vorfeld geäußerte Taktik: "Ich muss natürlich irgendwie auch weiblich rüber kommen." Das tat er dann auch im cremefarbenen Body mit blonder Perücke und legte einen mehr als denkwürdigen Auftritt hin.

Zur Musik von Sia imitierte er die Videos der australischen Sängerin, in denen vorzugsweise mädchenhafte Ballettänzerinnen in ausdrucksstarken Posen durch die Gegend wirbeln. So auch Pocher: Nach ein paar akrobatischen Übungen an einem Kronleuchter präsentierte er sich mit vollem Körpereinsatz auf dem Parkett, manchmal sogar fast synchron mit seinen Backgroundtänzerinnen.

Pocher als Backstreet Boy

Das Publikum hatte jedenfalls seinen Spaß an der freiwillig komischen Darbietung und bejubelte Pochers Auftritt. Bei seiner zweiten Performance - Boygroup-Posing zu einem Medley der Backstreet Boys - riss sich der Comedian sogar das Hemd vom Oberkörper. Zum ersten Platz reichte es aber dennoch nicht.

Der beim "Tanzwettbewerb der Bundesländer" für Niedersachsen angetretene Pocher musste sich denkbar knapp der gehörlosen Hip-Hop-Tänzerin und Schauspielerin Kassandra Wedel geschlagen geben, die den Sieg in ihre Heimat Bayern holte.

Auf den Plätzen folgten Fernanda Brandao (Hamburg), Taynara Wolf (Hessen), Avelina Boateng (Berlin) und Magdalena Brzeska (Baden-Württemberg).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal