• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • The Voice of Germany 2016: So endeten die Singoffs


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen Text2. Liga: Darmstadt auf AufstiegsplatzSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Samu Haber musste härteste Entscheidung treffen

Von t-online
Aktualisiert am 11.12.2016Lesedauer: 2 Min.
Samu Haber: Der Job als Coach bei "The Voice of Germany" kann ganz schön hart sein.
Samu Haber: Der Job als Coach bei "The Voice of Germany" kann ganz schön hart sein. (Quelle: ProSieben)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die "Sing Offs" bei "The Voice of Germany" können für die Coaches schon eine emotionale Angelegenheit sein, die harte Entscheidungen erfordert. Das musste Samu Haber in der Ausgabe der Show am Donnerstagabend in besonders krasser Weise erfahren.

Robin Resch, Florian Unger und Anna Maria Nemetz hatten jeweils sehr gute Leistungen absolviert, zu Recht auf den drei Hot Seats Platz genommen und sich damit für das Halbfinale qualifiziert. Nur noch Stas Schurins, der als letzter von Samu Habers verbliebenen Kandidaten antrat, hätte in letzter Sekunde dazwischenfunken können. Und genau das tat der 26-Jährige.

"Das war ein Mega-Auftritt"

Seine Darbietung des Songs "Skyscraper" von Demi Lovato riss die Zuschauer von den Sitzen und Samu Haber gleich mit. "Das war ein Mega-Auftritt", lobte im Anschluss Andreas Bourani, den es ebenfalls nicht mehr auf dem Stuhl gehalten hatte. "Du gehörst definitiv ins Halbfinale! Das war der stärkste Auftritt aus dem Team Samu."

Aber wen der drei anderen Kandidaten dafür nicht mit ins Halbfinale nehmen? "Ich bin echt froh, dass ich das nicht entscheiden muss", sagte Bourani, dem eine ebenfalls sichtlich ratlose Yvonne Catterfeld zustimmte. Nun war Samu Haber an der Reihe.

"Ich kann nicht anderes: Ich gebe dir einen Hot Seat"

"Das liebe ich an dir", sagte Samu zu Stas gewandt. "Du bist so nervös und unsicher, dann kommst du hierher und machst dieses Ding auf der Bühne! Ich kann nicht anderes: Ich gebe dir einen Hot Seat."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz verspricht weitere Entlastungen
imago images 165138007


Aber welchen? "Ich habe die Show-Lady, von der ich mehr sehen möchte", resümierte der Finne. "Flo, du singst mit dieser coolen, coolen Voice. Und Robin, wir müssen etwas zusammen in der ersten Liveshow machen."

Letztlich entschied sich der Coach schweren Herzens dazu, dass Anna Maria ihren Hot Seat räumen musste. Die nahm es sportlich. "Das ist schon ein saustarkes Männertrio", lobte sie nach der Show.

Sechs weitere Kandidaten für das Halbfinale

Damit tritt Samu Haber im Halbfinale mit Robin Resch, Florian Unger und Stas Schurins an. Für das Team von Yvonne Catterfeld schafften es Boris Alexander Stein, Friedemann Petter und Vera Tavares in die Vorschlussrunde, die Sat 1 am kommenden Sonntag (20.15 Uhr) präsentiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
Andreas BouraniDemi LovatoSamu Haber
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website