• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Germany’s Next Topmodel
  • Muster erkennbar? Statistik sagt GNTM-Finalistinnen voraus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Statistik sagt GNTM-Finalistinnen voraus

t-online, Ricarda Heil

Aktualisiert am 12.05.2017Lesedauer: 2 Min.
Die GNTM-Chefin: Seit 2006 sucht Heidi Klum jährlich neue Topmodels.
Die GNTM-Chefin: Seit 2006 sucht Heidi Klum jährlich neue Topmodels. (Quelle: Foto 2 Press)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Acht Mädels sind noch im Rennen. Doch wie wir alle wissen: Nur eine schafft es auf das Cover der deutschen "Cosmopolitan" und nur eine kann "Germany's next Topmodel" werden. Am 25. Mai wird Model-Mama Heidi Klum Deutschlands schönstes Mädchen küren.

Bis dahin werden noch mindestens drei Kandidatinnen das Feld räumen müssen. Doch kann es sein, dass die Finalistinnen zwei Wochen vor dem großen Finale bereits feststehen? Denn schaut man sich die vergangenen Staffeln an, kann man ein eindeutiges Muster erkennen.

Die amfAR-Gala

Zur jährlichen amfAR-Gala in New York kommt Heidi stets in Begleitung zweier Kandidatinnen. Wie die vergangenen Jahre zeigen, schafften es diese beiden Anwärterinnen dann auch ins Finale, eine von ihnen ergatterte sogar den Titel "Germany's Next Topmodel". 2017 entschied sich Heidi für Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker.

  • 2016: Kim Hnizdo (1. Platz) und Elena Carrière (2. Platz)
  • 2014 war Heidi nicht bei der amfAR-Gala, 2015 kam sie allein
  • 2013: Lovelyn Enebechi (1. Platz) und Maike van Grieken (2. Platz)
  • 2012: Luisa Hartema (1. Platz) und Sarah-Anessa Hitzschke (2. Platz)
Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das Opel-Shooting

Es ist der Job, dem alle entgegenfiebern: der Opel-Adam-Werbespot. Wer diesen Auftrag an Land zieht, könnte es ebenfalls bis ins Finale schaffen, wenn nicht sogar auf das Siegertreppchen. Denn bereits seit sechs Jahren kämpfen Heidis Mädels Staffel für Staffel um die beliebte Werbekampagne. Dieses Jahr machte Carina Zavline das Rennen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Michael Wendler und Laura Müller verlieren Florida-Haus
Michael Wendler und Laura Müller: Haben Sie in Florida noch eine Zukunft?


  • 2016: Kim Hnizdo (1. Platz)
  • 2015: Anuthida Ploypetch (2. Platz)
  • 2014: Stefanie Giesinger (1. Platz)
  • 2013: Lovelyn Enebechi (1. Platz)
  • 2012: Lisa Volz (8. Platz)
Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der Venus-Job

Neben dem Opel-Adam-Werbespot träumen die Mädels auch von der Venus-Gillette-Kampagne. Zu Recht. Neun Mal wurde der Job bereits vergeben, fünf Mal an die spätere GNTM-Gewinnerin. In der 12. Staffel der Casting-Show konnte Kandidatin Céline Bethmann das Kampagnen-Shooting einheimsen.

  • 2016: Fata Hasanovic (3. Platz)
  • 2015: Vanessa Fuchs (1. Platz), Anuthida Ploypetch (2. Platz) und Katharina Wandrowsky (4. Platz) Dieses Mal standen vier Mädels im Finale.
  • 2014: Betty Taube (4. Platz) Sie hat nur knapp das Finale verfehlt.
  • 2013: Luise Will (3. Platz)
  • 2012: Luisa Hartema (1. Platz) und Sarah-Anessa Hitzschke (2. Platz)
  • 2011: Jana Beller (1. Platz)
  • 2010: Alisar Ailabouni(1. Platz)
  • 2009: Sara Nuru (1. Platz)
  • 2008: Christina Leibold (3. Platz)
Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Orientiert man sich an der Statistik, dann könnten diese vier Mädels im Finale stehen: Carina Zavline, Céline Bethmann, Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker.

Wer es tatsächlich bis in die große Live-Show schafft, erfahren wir vermutlich erst am 18. Mai, eine Woche vor dem Finale.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandGermany's Next TopmodelHeidi KlumNew YorkOpel
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website