Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > Germany’s Next Topmodel 2018 >

Muster erkennbar? Statistik sagt GNTM-Finalistinnen voraus

...

Diese vier könnten es sein  

Statistik sagt GNTM-Finalistinnen voraus

12.05.2017, 20:35 Uhr | Ricarda Heil, t-online.de

Muster erkennbar? Statistik sagt GNTM-Finalistinnen voraus. Die GNTM-Chefin: Seit 13 Jahren sucht Heidi Klum Topmodels. (Quelle: Foto 2 Press)

Die GNTM-Chefin: Seit 13 Jahren sucht Heidi Klum Topmodels. (Quelle: Foto 2 Press)

Acht Mädels sind noch im Rennen. Doch wie wir alle wissen: Nur eine schafft es auf das Cover der deutschen "Cosmopolitan" und nur eine kann "Germany's next Topmodel" werden. Am 25. Mai wird Model-Mama Heidi Klum Deutschlands schönstes Mädchen küren.

Bis dahin werden noch mindestens drei Kandidatinnen das Feld räumen müssen. Doch kann es sein, dass die Finalistinnen zwei Wochen vor dem großen Finale bereits feststehen? Denn schaut man sich die vergangenen Staffeln an, kann man ein eindeutiges Muster erkennen.

Die amfAR-Gala

Zur jährlichen amfAR-Gala in New York kommt Heidi stets in Begleitung zweier Kandidatinnen. Wie die vergangenen Jahre zeigen, schafften es diese beiden Anwärterinnen dann auch ins Finale, eine von ihnen ergatterte sogar den Titel "Germany's Next Topmodel". 2017 entschied sich Heidi für Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker.

  • 2016: Kim Hnizdo (1. Platz) und Elena Carrière (2. Platz)
  • 2014 war Heidi nicht bei der amfAR-Gala, 2015 kam sie allein
  • 2013: Lovelyn Enebechi (1. Platz) und Maike van Grieken (2. Platz)
  • 2012: Luisa Hartema (1. Platz) und Sarah-Anessa Hitzschke (2. Platz)

Das Opel-Shooting

Es ist der Job, dem alle entgegenfiebern: der Opel-Adam-Werbespot. Wer diesen Auftrag an Land zieht, könnte es ebenfalls bis ins Finale schaffen, wenn nicht sogar auf das Siegertreppchen. Denn bereits seit sechs Jahren kämpfen Heidis Mädels Staffel für Staffel um die beliebte Werbekampagne. Dieses Jahr machte Carina Zavline das Rennen.

  • 2016: Kim Hnizdo (1. Platz)
  • 2015: Anuthida Ploypetch (2. Platz)
  • 2014: Stefanie Giesinger (1. Platz)
  • 2013: Lovelyn Enebechi (1. Platz)
  • 2012: Lisa Volz (8. Platz)

Hier ist Part 1 der Opel Werbung!!💯🚙💚 Die Kampagne ist auf Online ausgelegt und im neusten 360Grad Trend gedreht- Das heißt ihr könnt selber mit dem Finger, oder indem ihr den Bildschirm kippt, mit mir mitkommen und die 4 Welten des Adams genau anschauen🌍🚙😻 Ich musste es auch erst ein paar Mal ausprobieren und dann habe ich mega Spaß dran bekommen🙈😂 Die Ideen finde ich echt crazy aber geil 💡 BIG THANK YOU an @nives_arrigoni und an @madymorrison 💖💞 Es freut mich so sehr euch kennengelernt zu haben !!! Ihr seid einfach der hammer...💯 Mehr Spaß am Set konnte ich mir nicht vorstellen 😋💖 Und das Besondere für mich ist vor Allem damit im Musikvideo vom neuen Song "The Way She Walks" zu sein!📽🎼🎬😻 Das Lied ist gestern übrigens auch bei Spotify etc. erschienen!!! DANKE auch an meine #carinaarmy - mein Traum ging jetzt schon in Erfüllung 🙌🏽💖💯 #BeYou #BeAdam #BeYouBeAdam #opel #carischa #dreamscometrue @opel

A post shared by Carina (@carinazavline) on

Der Venus-Job

Neben dem Opel-Adam-Werbespot träumen die Mädels auch von der Venus-Gillette-Kampagne. Zu Recht. Neun Mal wurde der Job bereits vergeben, fünf Mal an die spätere GNTM-Gewinnerin. In der 12. Staffel der Casting-Show konnte Kandidatin Céline Bethmann das Kampagnen-Shooting einheimsen.

  • 2016: Fata Hasanovic (3. Platz)
  • 2015: Vanessa Fuchs (1. Platz), Anuthida Ploypetch (2. Platz) und Katharina Wandrowsky (4. Platz) Dieses Mal standen vier Mädels im Finale.
  • 2014: Betty Taube (4. Platz) Sie hat nur knapp das Finale verfehlt.
  • 2013: Luise Will (3. Platz)
  • 2012: Luisa Hartema (1. Platz) und Sarah-Anessa Hitzschke (2. Platz)
  • 2011: Jana Beller (1. Platz)
  • 2010: Alisar Ailabouni(1. Platz)
  • 2009: Sara Nuru (1. Platz)
  • 2008: Christina Leibold (3. Platz)

Orientiert man sich an der Statistik, dann könnten diese vier Mädels im Finale stehen: Carina Zavline, Céline Bethmann, Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker. 

Wer es tatsächlich bis in die große Live-Show schafft, erfahren wir vermutlich erst am 18. Mai, eine Woche vor dem Finale.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018