Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Verona Pooth: "Anne Will"-Team entschuldigt sich nach Eklat um Kameraschwenk

...

"Anne Will"-Team entschuldigt sich  

Eklat wegen Kameraschwenk über Verona Pooths Beine

14.11.2017, 14:12 Uhr | dpa, mho, t-online.de

Verona Pooth: "Anne Will"-Team entschuldigt sich nach Eklat um Kameraschwenk. Verona Pooth war Gast in Anne Wills Sendung zum Thema "Die Sexismus-Debatte – Ändert sich jetzt etwas?". (Quelle: dpa)

Verona Pooth war Gast in Anne Wills Sendung zum Thema "Die Sexismus-Debatte – Ändert sich jetzt etwas?". (Quelle: dpa)

Kritik nach Kameraschwenk in "Anne Will". In der Sendung am Sonntagabend zum Thema Sexismus gab es eine Kamerafahrt von Verona Pooths Stöckelschuhen nach oben über ihre nackten Beine. Jetzt folgt eine Entschuldigung von offizieller Seite.

"Der Kameraschwenk ging gar nicht! Das widerspricht unseren redaktionellen und bildlichen Grundsätzen. Der Regisseur bedauert den Fehler", heißt es dazu auf der offiziellen Twitter-Seite der Sendung. "Im Übrigen hat Verona Pooth unsere Entschuldigung entspannt aufgenommen."

Sie sagte der "Bild" zum Aufregerthema nach der TV-Show: "Der arme Kameramann – warum soll er denn nicht diesen Schwenk machen? Das ist sicher nicht sexistisch." In der Sendung hatte sie zuvor erzählt, sie habe in ihrer Karriere selbst Sexismus erlebt, allerdings "nie eine Nötigung in einer Form, die mir einen Schaden zugefügt hat".

Die ARD hatte sich bereits 2015 mit einer Kamerafahrt über die Beine der FDP-Politikerin Katja Suding in der "Tagesschau" Sexismusvorwürfe eingehandelt. Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, entschuldigte sich damals und schrieb: "Der Beine-Schwenk gehört auf den Index." Nun war er doch wieder da.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018