Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance" wird mit Jimi Blue Ochsenknecht zur Klassenfahrt

Zum Start der RTL-Show  

Mit Jimi Blue wird "Let's Dance" zur Klassenfahrt

Von Maria Holzhauer

10.03.2018, 10:30 Uhr
"Let's Dance" wird mit Jimi Blue Ochsenknecht zur Klassenfahrt. Jimi Blue Ochsenknecht: Er tritt gegen 13 andere Promis bei "Let's Dance" 2018 an. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Jimi Blue Ochsenknecht: Er tritt gegen 13 andere Promis bei "Let's Dance" 2018 an. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Jimi Blue Ochsenknecht feiert als Sänger und Schauspieler Erfolge. Nun stellt er sein Tanztalent bei "Let's Dance" unter Beweis. Vorab steht er im Interview mit t-online.de Rede und Antwort.

Heute Abend findet die erste Show der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel statt. Rausgeschmissen wird noch niemand. Die prominenten Kandidaten lernen ihre professionellen Tanzpartner kennen: Für den Ochsenknecht-Sprössling bitteschön jemanden, der ihn "auch mal zum Lachen" bringen kann. Außerdem zeigen die Stars bei Gruppentänzen, was in ihnen steckt. Jimi Blue präsentiert gemeinsam mit Model Barbara Meier und Moderator Thomas Hermanns einen Quickstep zu "I Want You To Want Me" von Cheap Trick. Das dürfte ihm liegen, "die schnellen, fröhlichen Tänze" mag er nämlich am liebsten, wie er im t-online.de-Interview erzählt.

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von t-online.de Promi-News und diskutieren Sie mit!

Acht Stunden Training stehen in den nächsten Wochen täglich auf dem Plan. "Das wird hart", weiß Jimi. Er erläutert aber auch, dass er sowieso "viel Fitness und Ausdauer" mache, dennoch hat er schon mal "eine große Packung Blasenpflaster gekauft". Man weiß ja nicht was kommt und wie die Füße den ganzen Stress vertragen. Denn ja, der 26-Jährige hat viele Talente, sagt aber auch: "Schauen wir erst mal, wie es jetzt läuft, bevor wir sagen, dass mir Tanzen liegt."

"Das wird wie eine Klassenfahrt"

Was auf jeden Fall perfekt passt, sind die Mitkandidaten, die gegen Jimi darum kämpfen, Dancing Star 2018 zu werden. "Die meisten kenne ich ja gut. Mit Charlotte Würdig bin ich schon seit acht Jahren gut befreundet, Tina Ruland ist eine der besten Freundinnen meiner Mutter, die Lochis sind superentspannt und lustig, Barbara Meier habe ich schon auf vielen Events getroffen und wir haben gefeiert – wir sind eine superlustige Truppe", erzählt der Sohn von Natascha und Uwe Ochsenknecht und fügt mit einem Lachen hinzu: "Glaube, das wird wie eine Klassenfahrt."

Wie Klassenfahrt und Party zugleich dürfte außerdem die erste Show werden. Die Frage, ob man denn im Publikum eine Freundin erwarten darf, umgeht Jimi nämlich ganz geschickt und erklärt, dass Familie und Freunde dabei sein werden – "zur ersten Show kommen 16 Kumpels. Wir machen eine Riesenparty im Studio". 

Ob man davon auch vom Sofa aus etwas mitbekommt und wie sich Jimi in Tanzschuhen auf dem Parkett macht, erfahren Sie heute Abend ab 20.15 Uhr bei "Let's Dance".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal