Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Ex-Bachelor rettet seine neue Familie nach Schicksalsschlag

Christian Tews  

Ex-Bachelor rettet seine neue Familie nach Schicksalsschlag

05.08.2018, 10:39 Uhr | t-online, JaH

Ex-Bachelor rettet seine neue Familie nach Schicksalsschlag . "Echt Familie - Das sind wir": Christian Tews präsentiert sein neuen Leben im TV.  (Quelle: RTL 2)

"Echt Familie – Das sind wir": Christian Tews präsentiert sein neuen Leben im TV. (Quelle: RTL 2)

Vom Bachelor zum Patchwork-Papa. Christian Tewsʾ Leben hat sich innerhalb von vier Jahren komplett gedreht. Er lebt nun in einer Familie, die einen heftigen Verlust verkraften musste. 

"Ich lebe jetzt das Leben, von dem ich immer geträumt habe", sagt Christian Tews in der Realityshow "Echt Familie – Das sind wir". Er strahlt und wirkt zufrieden. Dieses Leben führt er an der Seite seiner Ehefrau Claudia, ihren beiden Kindern Max und Julia sowie den gemeinsamen Zwillingen.

"Er macht meine Mutter glücklich"

"Ich finde es schon cool, dass jetzt wieder ein Mann im Haus ist, auch als Papa. Ich selbst sehe ihn nicht als Papa an, aber als Freund. Er macht meine Mutter glücklicher, das ist schon cool", sagt die 14-jährige Julia über ihren neuen Stiefvater. Ihren leiblichen Vater hat sie verloren. Er beging Suizid. Für die Familie ein heftiger Schicksalsschlag. Auch Christians Frau Claudia hat darunter noch zu leiden. Sie war 13 Jahre lang mit ihrem Mann verheiratetet, bis er plötzlich und unerwartet starb. 

Vom Bachelor zum Patchwork-Papa: Christian Tews ist glücklich.  (Quelle: RTL 2)Vom Bachelor zum Patchwork-Papa: Christian Tews ist glücklich. (Quelle: RTL 2)

Tattoo für verstorbenen Vater

Der Vater hat natürlich eine Lücke hinterlassen, Christian möchte diese zwar füllen, ihn aber nicht ersetzen. Er versteht sich mit Claudias Kindern sehr gut, ist für sie ein enger Vertrauter. "Er ist cool und lustig, er kümmert sich um mich: Er ist wie ein erwachsener Kollege", sagt der 16-jährige Max. Sein Vater fehlt ihm natürlich dennoch. Deswegen lässt er sich in der Sendung auch ein Tattoo stechen – es ist das Geburtsdatum seines Vaters. 

Claudia hat ihre ganz eigene Weise, mit dem Verlust umzugehen. Nach dem Tod ihres Mannes war sie bei einem Psychologen. Ihre heutige Sichtweise: "Ich sehe das Leben wie ein Buch. Die Hälfte des Buches war mein früheres Leben und meine frühere Ehe. Aber du musst diese Kapitel irgendwann abschließen, um das Buch weiterzulesen, du musst weiterblättern. Mit Christian bin ich gewillt, jeden Tag eine neue Seite aufzuschlagen, bis zum Ende."

Christian hält die Familie zusammen 

Oft redet die Familie nicht über den toten Vater, versucht eben einfach weiterzuleben. Christian sei ein Bindeglied in dieser neuen Familie, sagt Claudia. "Eine Patchworkfamilie entspricht nicht meinem Idealbild von Familie. Christian hält alles zusammen. Er geht auf die Bedürfnisse von allen ein und kümmert sich um alle. Von ihm kann ich mir in der Hinsicht eine Scheibe abschneiden."



Und auch der ehemalige Bachelor, der 2014 noch das ganz große Liebesglück im TV suchte, hat endlich gefunden, wonach er sich so sehnte: "Das, was ich jetzt leben darf mit meiner Familie, könnte ich in keinem Bilderbuch schöner beschreiben. Ich lebe das Leben, das ich immer haben wollte."

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe. 


Verwendete Quellen:
  • "Echt Familie – Das sind wir"-Folge vom 6. August 2018

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: