Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die beste Show der Welt": Moderator Jochen Schropp verletzt

Lustiges Spiel, ernste Folgen  

Moderator Jochen Schropp in TV-Show verletzt

12.08.2018, 12:10 Uhr | lc, t-online.de

"Die beste Show der Welt": Moderator Jochen Schropp verletzt. Jochen Schropp: Bei einem Spiel in der Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf verletzte er sich.  (Quelle: imago)

Jochen Schropp: Bei einem Spiel in der Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf verletzte er sich. (Quelle: imago)

Für Jochen Schropp war es kein guter Abend. Der Moderator war am Samstag bei "Die beste Show der Welt" auf ProSieben zu sehen, musste jedoch ausgewechselt werden, weil er sich bei einem Spiel verletzt hatte. 

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf präsentierten am Samstagabend eine neue Ausgabe von "Die beste Show der Welt". Auch mit dabei: Jochen Schropp. Der Moderator beteiligte sich an einem Spiel namens "Flutschball". Angelehnt an Fußball spielten jeweils drei Spieler auf einer mit Seifenlauge beschmierten Gummi-Hüpfburg und versuchten, den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Für den 39-Jährigen ging dieses Vorhaben jedoch nicht gut aus. 

Das Spiel "Flutschball" hatte es in sich: Auch andere Promis mussten höllisch aufpassen. Jochen Schropp ist auf dem Foto nicht zu sehen. (Quelle: ProSieben/Jens Hartmann)Das Spiel "Flutschball" hatte es in sich: Auch andere Promis mussten höllisch aufpassen. Jochen Schropp ist auf dem Foto nicht zu sehen. (Quelle: ProSieben/Jens Hartmann)

Jochen Schropp spielte in Jokos Team und gegen Ex-Kicker Patrick Owomoyela, Rocker Jared Hasselhoff und Comedian Simon Gosejohann. Doch aufgrund der rutschigen Oberfläche kam es schnell zu Gerangel zwischen den Stars – und für Schropp sollte das Spiel nicht gut ausgehen. Vom gegnerischen Team bekam er schließlich einen Tritt ab und fasste sich an die Schulter. Eine ganze Weile spielte der TV-Star noch weiter, musste dann aber ausgewechselt werden. 



Er hatte sich offenbar die Schulter ausgekugelt, wie Kommentator Peter Rütten erklärte. Bis zum Ende der Show wurde jedoch nicht aufgeklärt, wie schlimm die Verletzung ist und wie es Jochen Schropp geht. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit 1 GB Datenvolumen im besten D-Netz surfen
das Sony Xperia XA2 bestellen bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018