Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Grill den Profi": So viel Lob gab es lange nicht mehr für Steffen Henssler

"Grill den Profi"-Sommerspecial  

So reagiert das Netz auf Henssler und Mälzer

01.10.2018, 13:15 Uhr | elli, t-online.de

"Grill den Profi": So viel Lob gab es lange nicht mehr für Steffen Henssler. Da stimmt die Chemie: Steffen Henssler und Tim Mälzer bringen die Zuschauer zum Lachen. (Quelle: MG RTL D / Frank W. Hempel)

Da stimmt die Chemie: Steffen Henssler und Tim Mälzer bringen die Zuschauer zum Lachen. (Quelle: MG RTL D / Frank W. Hempel)

Monatelang wurde er aufs Heftigste kritisiert. Jetzt wird Steffen Henssler in den Himmel gelobt. Grund dafür ist unter anderem sein Auftritt bei "Grill den Profi".

Seit Steffen Henssler seiner eigentlichen Passion – dem Kochen – mehr oder weniger den Rücken zugekehrt und versucht hat, in die Fußstapfen von Kult-Entertainer Stefan Raab zu treten, hatte er es nicht leicht. Sein Format "Schlag den Henssler" wurde zerrissen, die Qualitäten des 46-Jährigen in den Dreck gezogen und am Ende hat Steffen Henssler sogar die Reißleine gezogen und das Projekt an den Nagel gehängt. Umso erstaunlicher ist jetzt die Resonanz, die auf Twitter die Runde macht. 

Plötzlich wird der TV-Koch mit Lob überschüttet, mit positiven Kommentaren bedacht und sogar regelrecht gefeiert – und zwar für seinen Auftritt beim Sommerspecial von "Grill den Profi". Da gab sich der gebürtige Baden-Württemberger nämlich an der Seite von Kochkollege Tim Mälzer die Ehre und das Netz rastete aus. 

Hoffnung auf Nachschlag

Denn tatsächlich: Steffen Henssler schien in Bestform zu sein und spielte sich mit Tim Mälzer die Bälle zu. Ein unterhaltsamer Fernsehabend, von dem sich die Zuschauer für die Zukunft mehr erhoffen. Vor allem eine Frage kam nach der Sendung immer wieder auf: Wird Steffen Henssler nach dieser fulminanten Folge wieder zu seinen Kochtöpfen bei "Grill den Henssler" zurückkehren?

So reagierte Steffen Henssler auf die Sendung

Die Antwort darauf bleibt Vox den Zuschauern bisher schuldig. Steffen Henssler zumindest scheint den Abend mindestens genauso genossen zu haben, wie seine Fans vor dem Fernseher.

View this post on Instagram

Wir sehen Uns zur Revanche bei #kitchenimpossible 🎉

A post shared by Steffen Henssler (@steffen_henssler) on




Auf Instagram teilte er am Montag ein Foto mit Tim Mälzer, auf dem er seinem Kochkollegen einen Kuss aufdrückt. "Wir sehen uns zur Revanche bei #kitchenimpossible", kommentierte Steffen Henssler das Ganze. Darauf freuen sich auch die Zuschauer bereits jetzt. 

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe