Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"In aller Freundschaft" landet doppelten Quotenerfolg

Zum 20. Geburtstag  

"In aller Freundschaft" landet doppelten Quotenerfolg

24.10.2018, 15:45 Uhr | dpa

"In aller Freundschaft" landet doppelten Quotenerfolg. Die Stars von "In aller Freundschaft" (v.l.n.r.): Dr. Maria Weber (Annett Renneberg), Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk), Dr. Lea Peters (Anja Nejarri), Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann), Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann), Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan). (Quelle: ARD/Saxonia Media/Markus Nass)

Die Stars von "In aller Freundschaft" (v.l.n.r.): Dr. Maria Weber (Annett Renneberg), Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk), Dr. Lea Peters (Anja Nejarri), Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann), Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann), Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig), Dr. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan). (Quelle: ARD/Saxonia Media/Markus Nass)

Die Krankenhausserie "In aller Freundschaft" ist 20 Jahre alt geworden. Das Erste sendete am Dienstagabend aus diesem Grund eine Doppelfolge – und holte beachtliche Quote.

5,38 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr bei "In aller Freundschaft" ein, der Marktanteil lag bei starken 17,1 Prozent. Doch damit nicht genug. Die zweite Folge, die um 21.00 Uhr direkt im Anschluss lief, konnte sogar noch bessere Werte aufweisen. 5,63 Millionen schauten zu. Das entsprach einem Marktanteil von 18,3 Prozent.

Blick auf die Konkurrenz am Dienstagabend

Die Vox-Reihe "Die Höhle der Löwen" interessierte 2,84 Millionen Zuschauer (9,9 Prozent), etwas mehr als in der Woche davor. Erneut gute Werte hatte ZDFneo mit der Wiederholung des Krimis "Kommissarin Heller: Tod am Weiher" mit 2,33 Millionen Zuschauern (7,5 Prozent). Das ZDF erreichte mit der ZDFzeit-Doku "Das verdient Deutschland – Der große Gehälter-Vergleich" 2,22 Millionen (7,1 Prozent), die RTL-II-Reportage "Armes Deutschland – Deine Kinder" 1,52 Millionen Zuschauer (5,1 Prozent).


Die RTL-Serie "Der Lehrer" sahen um 20.15 Uhr 1,44 Millionen Zuschauer (4,6 Prozent), deutlich mehr als in der Vorwoche, die Sat.1-Komödie "Unsere Jungs – Auch Strippen will gelernt sein" 1,34 Millionen (4,5 Prozent), die Actionkomödie "Cop Out - Geladen und entsichert auf Kabel eins 1,08 Millionen (3,7 Prozent) und die ProSieben-Zeichentrickserie "Die Simpsons" mit 0,76 Millionen (2,4 Prozent).

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal