Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Voice of Germany": Kandidatin Mascha bringt Michi Beck zum Weinen

"The Voice of Germany"  

Kandidatin Mascha bringt Michi Beck zum Weinen

Von Sara Orlos

04.11.2018, 20:46 Uhr
„Voice of Germany“: Mascha Winkels erschafft mit ihrem Auftritt einen ganz besonderen Moment. (Quelle: ProSieben)

„Voice of Germany“: Mascha Winkels erschafft mit ihrem Auftritt einen ganz besonderen Moment. (Quelle: ProSieben)

Mit "Meine Soldaten"-Cover bewegt Mascha Winkels die Coaches

Mascha erschafft mit ihrem Auftritt einen ganz besonderen Moment! So haben wir den Song von Maxim noch nie gehört. Die Coaches und das Publikum sind hin und her gerissen zwischen Begeisterung und Demut. Und Michi Beck fängt an zu weinen... (Quelle: ProSieben)

„Voice of Germany“: Mascha Winkels erschafft mit ihrem Auftritt einen ganz besonderen Moment. (Quelle: ProSieben)


In der sechsten Runde der Blind Auditions hat Kandidatin Mascha zu Tränen gerührt. Mit Einfachheit und viel Emotion sorgte die Kölnerin bei "The Voice of Germany" für einen ganz besonderen Moment. 

"Ich will raus und dann haue ich sie weg." Mit diesen Worten ist die 28-jährige Mascha am Sonntagabend auf die Bühne von "The Voice of Germany" gegangen – und hat damit nicht zu viel versprochen.

Mit Gitarre in der Hand und Hut auf dem Kopf betrat die lässige Kölnerin die Bühne. So minimalistisch wie ihr Aussehen war auch ihr Auftritt. Ohne viel Schnickschnack performte sie "Meine Soldaten" von Maxim und füllte den Raum mit einer geballten Ladung Emotion.

Nach ihrem Auftritt gab es Standing Ovations von den Coaches und dem Publikum und ein Tränenmeer von Michi Beck. "Meine Schminke ist ganz verschmiert", sagte er, während er sich die restlichen Tränen aus dem Gesicht wischte. Als ihn Mascha fragte, ob er geheult habe, antwortete der 50-Jährige: "Ja, ohne Scheiß." Mascha fand das "ok". Es war das erste Mal, dass Michi in der aktuellen Staffel weinen musste. 

Überzeugungskampf à la Forster

Auch sein Coachpartner Smudo zeigte sich nach dem Auftritt begeistert: "Die Emotion war umwerfend. Es war absolut mitreißend." Derselben Meinung waren auch Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Paddy Kelly. Der Kampf um Mascha war eröffnet.

Um die Kandidatin für sich zu gewinnen, überlegte sich Mark Forster etwas Besonderes. Die Sonderpädagogin arbeitet auch als Barkeeperin. Und so gab ihr der "Flash mich"-Interpret eine ganze Getränkekarte zur Auswahl. "Du hast hier mit Yvonne so ein schönes 2,99 Euro Sektchen." Die Fantas seien ein teurer in einem alten Fass durchgereifter Whisky, Paddy eine Art Baileys und sich selbst bezeichnete der Sänger als einen "klasse Riesling aus der Pfalz".



Überzeugen konnte der Riesling jedoch nicht. Mascha entschied sich für den Whisky und gehört somit nun zu den Fantas. Das macht vor allem Michi Beck glücklich. "Jetzt könnte ich heulen vor Freude, weil du im Team Fanta bist", sagte er Backstage. 

Verwendete Quellen:
  • "The Voice of Germany"-Folge vom 4. November 2018

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal