Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten - Quoten: ZDF-Ermittler haben die Nase vorn


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextDeutsches WM-Spiel knackt TV-MarkeSymbolbild für einen TextEhemaliges Pionierlager versteigertSymbolbild für einen TextVulkan auf Hawaii ausgebrochenSymbolbild für einen TextDFB-Stars hatten Ärger mit SecuritySymbolbild für einen TextUngeplante Landung: Airbus lässt Sprit abSymbolbild für einen TextTödliche OP: "Dr. Po" muss zahlenSymbolbild für einen TextGefahr: Firma ruft Heizlüfter zurückSymbolbild für einen TextStar von Fotoshooting "angewidert"Symbolbild für einen TextSchafe stecken auf Autobahnauffahrt festSymbolbild für einen Text"Kampfkatzen": Tierheim schlägt AlarmSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz Harry: US-Star mit Affären-DetailsSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Quoten: ZDF-Ermittler haben die Nase vorn

Von dpa
06.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Die Schauspieler Florian Martens und Stefanie Stappenbeck sind "Ein starkes Team".
Die Schauspieler Florian Martens und Stefanie Stappenbeck sind "Ein starkes Team". (Quelle: Jörg Carstensen./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die ZDF-Krimi-Reihe "Ein starkes Team" hat das Quotenrennen am Samstagabend gewonnen. Die Folge "Eiskalt" um einen Kriminellen, der es auf das Geld einsamer alter Menschen abgesehen hat, sahen 7,98 Millionen (Marktanteil: 24,6 Prozent).

Kai Pflaumes Familienshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" belegte Platz zwei. 5,98 Millionen (19,7 Prozent) verfolgten bei der ARD zur Primetime ab 20.15 Uhr, wie Kinder mit außergewöhnlichen Talenten gegen Promis antraten.

Die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL erreichte mit dem Start des Castings der 16. Staffel 4,38 Millionen Zuschauer (13,8 Prozent). Die "Promi-Dart-WM 2019" bei ProSieben interessierte hingegen nur 1,45 Millionen Menschen (5,5 Prozent). Sieger der dritten Ausgabe der "WM" wurden der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht und der Darts-Profi Max Hopp.

Den schon rund 15 Jahre alten Abenteuerfilm "Fluch der Karibik" bei Sat.1 verfolgten 1,6 Millionen (5,2 Prozent), den Zeichentrickfilm "Küss den Frosch" bei Vox 870.000 Zuschauer (2,7 Prozent). 580.000 Menschen (1,8 Prozent) konnten sich für die Paukerkomödie "School Camp - Fies gegen mies" bei RTL II begeistern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Deutschland knackt magische Quoten-Marke
ARDEinschaltquoteKai Pflaume
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website