Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp: Gisele Oppermann würde Doreen am liebsten nie wieder sehen


Nach Dschungel-Aus: "Ich wiege jetzt 53 Kilo"

Von Luca Cordes

Aktualisiert am 22.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Interview
Unsere Interview-Regel

Der Gesprächspartner muss auf jede unserer Fragen antworten. Anschließend bekommt er seine Antworten vorgelegt und kann sie autorisieren.

Gisele Oppermann: Die ehemalige GNTM-Kandidatin brachte neun Dschungelprüfungen in Folge hinter sich.
Gisele Oppermann: Die ehemalige GNTM-Kandidatin brachte neun Dschungelprüfungen in Folge hinter sich. (Quelle: MG RTL D / Stefan Menne)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextUSA wollen chinesischen Ballon entfernenSymbolbild für einen TextKahn kritisiert Neuer-AussagenSymbolbild für einen TextIris Klein äußert sich nach Notarzteinsatz
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

An Tag 11 im Camp war für Gisele Oppermann Feierabend. Mit t-online.de spricht die 31-Jährige über ihre vergossenen Tränen, eine Kandidatin, die sie nie wiedersehen möchte – und Werbung für Vaginal-Duft.

Gisele Oppermann hatte es im Dschungelcamp nicht leicht. Immer wieder musste sie zu Prüfungen antreten, die sie vor große Herausforderungen stellten. Im Interview mit t-online.de gibt sich das Model nach dem Aus bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" dementsprechend erleichtert. Dass sie eine Heulsuse ist, möchte die Mutter einer Tochter aber nicht auf sich sitzen lassen.


Dschungelcamp: Diese Stars haben das Handtuch geworfen

Staffel 1: Martin Semmelrogge
Staffel 2: Harry Wijnvoord
+10

t-online.de: Gisele, wie geht es Dir nach dem Rauswurf aus dem Camp? Freust Du dich, endlich keine Dschungelprüfungen mehr machen zu müssen?

Gisele Oppermann: Ja, auf jeden Fall (lacht). Irgendwann reicht es. Ich habe neun Prüfungen hintereinander gemacht. Und dann kam ja noch eine. Jede einzelne Prüfung war für mich eine große Herausforderung.

Du hast im Camp, wie auch 2008 während deiner Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel", oft geweint. Kannst Du verstehen, dass manche Zuschauer genervt von Dir waren?

Na ja, ich empfinde es jetzt nicht so, dass ich viel geweint habe. Dass manche Zuschauer davon genervt waren, kann ich nicht verstehen. Warum sollte ich auch? Ich habe Emotionen gezeigt. Und wenn es mir nicht gut ging, warum sollte ich mich dann zusammenreißen?

Zusammenreißen ist ein gutes Stichwort: Viele Promis beschweren sich über zu wenig zu Essen im Camp. Sind die Kilos bei Dir auch gepurzelt?

Ja, ich habe vier Kilo verloren. Ich wiege jetzt 53 Kilo und bin mit 57 Kilo gestartet. Über Weihnachten habe ich mir absichtlich sieben Kilo angefuttert (lacht). Ich wusste, man nimmt im Dschungelcamp fünf bis acht Kilo ab. Wie hätte denn das gehen sollen bei meinem Normalgewicht zwischen 50 und 52 Kilo? Wenn ich dann unter 50 Kilo gekommen wäre, wäre das krankhaft – und auch nicht mehr schön.

Auf Dich wartet jetzt die Zeit nach dem Dschungelcamp. Wen von den anderen Kandidaten möchtest Du am liebsten nie wieder sehen?

Doreen! Wir sind einfach immer angeeckt und ich habe ihr nichts mehr zu sagen.

Und was hast Du nach "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" geplant?

Ich hoffe, dass Fernsehauftritte und Anfragen kommen werden. Ich würde mich freuen über Schauspielanfragen für Kinofilme und sonstiges. Natürlich auch Modelaufträge. Ich hätte aber auch Bock, mal eine CD aufzunehmen. Außerdem bringe ich mein Buch heraus. Es steht einiges an.

Würdest Du auch noch mal für einen Vaginal-Duft werben, wie Du es 2011 getan hast?

Das ist ein guter Freund von mir, der "Vulva-Original" rausgebracht hat (lacht). Wieso nicht? Ich finde jetzt nicht, dass das eine ganz schiefe Schiene ist. Es war von mir ein Freundschaftsdienst, ich habe gerne dafür geworben und es ist etwas Einzigartiges. Ich finde es schon cool.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fahrstuhl-Video von Yvonne Woelke und Peter Klein aufgetaucht
Von Liesa Wölm
Germany's Next Topmodel
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website