Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Ruth Moschner verlässt "Grill den Henssler" – Nachfolgerin steht fest

Es gibt schon eine Nachfolgerin  

Ruth Moschner verlässt "Grill den Henssler"

21.02.2019, 10:46 Uhr | mho, t-online.de

Ruth Moschner verlässt "Grill den Henssler" – Nachfolgerin steht fest. Ruth Moschner: Ab der nächsten Staffel wird sie nicht mehr bei "Grill den Henssler" dabei sein. (Quelle: imago / Sven Simon)

Ruth Moschner: Ab der nächsten Staffel wird sie nicht mehr bei "Grill den Henssler" dabei sein. (Quelle: imago / Sven Simon)

Schaltete man zu "Grill den Henssler" ein, so wurde man stets freundlich von Ruth Moschner begrüßt. Bis jetzt. Ab der nächsten Staffel übernimmt eine neue Moderatorin. 

Nach einem kurzen Ausflug zu ProSieben in die großen Fußstapfen von Stefan Raab, die er nicht füllen konnte, ist Steffen Henssler wieder zurück bei Vox. Dieses Jahr im Frühling gibt es frische Folgen seiner Kochshow "Grill den Henssler" – mit einigen neuen Gesichtern. Nicht nur Ruth Moschner wird in Zukunft nicht mehr dabei sein, auch in der Jury gibt es Neubesetzungen.

Drei Posten sind neu besetzt

Anstelle von Ruth Moschner wird schon bald die 35-jährige Moderatorin Annie Hoffmann durch die Show führen. Einigen Zuschauern dürfte sie bereits bekannt sein. Im vergangenen Jahr moderierte sie beispielsweise das Format "Knife Fight Club" auf Vox. Sie war auch schon als Kandidatin bei "Grill den Profi" zu Gast.

Das ist die Neubesetzung: Christian Rach, Annie Hoffmann, Steffen Henssler, Mirja Boes und Reiner Calmund. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)Das ist die Neubesetzung: Christian Rach, Annie Hoffmann, Steffen Henssler, Mirja Boes und Reiner Calmund. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Auch die Jury verändert sich stark. Nur "Grill den Henssler"-Urgestein Reiner "Calli" Calmund bleibt weiterhin Testesser. Gerhard Retter und Maria Groß werden ersetzt. Und zwar durch bekannte Gesichter. Ab der kommenden Staffel nehmen nämlich der einstige "Restauranttester" Christian Rach sowie Comedystar Mirja Boes neben Reiner Calmund platz. Wer sich nun fragt, was Mirja Boes in einer Kochjury zu sehen hat, dem sei gesagt: Die 47-Jährige hat schon seit sieben Jahren ein eigenes Restaurant. Gemeinsam mit zwei Freunden betreibt sie die Villa Vue in Essen. Sie kennt sich also aus.


Da hat sich also einiges getan bei "Grill den Henssler". Nur das Konzept bleibt so, wie man es kennt. Drei Stars treten in mehreren Gängen gegen Kochprofi Steffen Henssler an. Die Jury bewertet schließlich die Gerichte und vergibt Punkte. Zunächst sind laut Pressemitteilung vier neue Folgen geplant. 

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von Vox

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal