Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2019: Die ersten Worte von Gewinner Davin Herbrüggen

Davin Herbrüggen  

Das sind die ersten Worte des neuen DSDS-Gewinners

28.04.2019, 10:12 Uhr | lc, t-online.de

Nick Ferretti Alicia Awa Beissert und Davin Herbrüggen in der dritten Live Mottoshow der 16 Staffe (Quelle: RTL)
DSDS-Entscheidung: Das ist der neue Superstar

Lange sah es so aus, als würde Bohlens Entdeckung Nick das Rennen machen. Doch Sieger wird der Altenpfleger mit dem Herz für Senioren. So lief das DSDS-Finale. (Quelle: RTL)

DSDS-Entscheidung: Hier sehen Sie den großen Moment für den neuen Superstar. (Quelle: RTL)


Davin Herbrüggen ist der neue RTL-"Superstar". Der 20-Jährige konnte es nach der Final-Show von "Deutschland sucht den Superstar" selbst kaum fassen. Hier lesen Sie seine ersten Worte. 

Woche für Woche hatte sich der Oberhausener seinen Konkurrenten gestellt und um den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" gekämpft. Am Samstagabend war es endlich soweit: Davin Herbrüggen setzte sich gegen drei andere Finalisten durch und sicherte sich den Titel. Dass er nun der neue RTL-"Superstar" ist, konnte der Sänger selbst kaum begreifen. 

"Explosion in meinem Körper"

Im Interview mit RTL sagte er kurz nach dem großen Moment: "Ich fühle mich erstmal erleichtert gerade, aber realisieren kann ich es wirklich nicht. Es ist einfach zu krank, was gerade hier abgeht. Ich bin einfach überwältigt." Auf die Frage, ob er mit dem Sieg gerechnet habe, antwortete Davin: "Ich bin ja selbstkritisch manchmal und weil ich es ja auch allen gegönnt habe, war es unklar für mich. Und das sich das dann so gedreht hat und ich der Gewinner bin, ist einfach zu krank. Als dann mein Name fiel, war es einfach eine Explosion in meinem Körper."


Pietro Lombardi sei "mega stolz" und habe immer an ihn geglaubt. "Das berührt mich total." Über seine Zukunft sagt das Gesangstalent derweil: "Ich denke, jetzt kommt viel Arbeit auf mich zu und ich freue mich darauf. Ich darf jetzt meinen Traum leben und das ist einfach krass." Doch sein altes Leben will Davin Herbrüggen nicht vergessen. Der Altenpfleger betont: "In der ersten Minute, in der ich frei habe, werde ich auf jeden Fall in mein Altenheim fahren und mit einen Omis und Opis feiern."

Verwendete Quellen:
  • Presseseite von RTL

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal