Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Neuzugang für RTL: Maurice Gajda kommt zu "Guten Morgen Deutschland"

Maurice Gajda  

Neuer Moderator für "Guten Morgen Deutschland"

30.05.2019, 14:59 Uhr | rix, t-online.de

Neuzugang für RTL: Maurice Gajda kommt zu "Guten Morgen Deutschland". Maurice Gajda: Er ist der Neue. (Quelle: C. Tamcke / Future Image / imago images)

Maurice Gajda: Er ist der Neue. (Quelle: C. Tamcke / Future Image / imago images)

RTL hat einen neuen Moderator. Ab Montag wird Maurice Gajda durch "Guten Morgen Deutschland" führen. Der 36-Jährige ersetzt Florian Ambrosius.

Im Januar hatte RTL verkündet: Florian Ambrosius wird "Guten Morgen Deutschland" nach nur zwei Jahren verlassen. Seinen letzten Arbeitstag hatte der Moderator im Februar, im März war er schon nicht mehr zu sehen.

Der Neue von Jennifer Knäble

Seine Moderationskollegin Jennifer Knäble war von der Entscheidung nicht betroffen. Ihr wollte man einen neuen Partner suchen – und der wurde jetzt auch gefunden. Drei Monate lang wurde Jennifer Knäble von Wolfram Kons und Jan Hahn unterstützt. Jetzt hat die 39-Jährige wieder einen eigenen Moderationskollegen. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Maurice Gajda.

Maurice Gajda mit Susanna Ohlen und Angela Finger-Erben. (Quelle: TVNOW / Guido Engels)Maurice Gajda mit Susanna Ohlen und Angela Finger-Erben. (Quelle: TVNOW / Guido Engels)

Ab dem 3. Juni steht der gebürtige Magdeburger zum ersten Mal bei "Guten Morgen Deutschland" als Moderator vor der Kamera, allerdings nicht an der Seite von Jennifer Knäble, sondern gemeinsam mit Angela Finger-Erben und Susanna Ohlen. Unterstützung bekommt der 36-Jährige in der ersten Woche gleich von zwei Frauen.
 

 
Doch wer ist Maurice Gajda überhaupt? Der Moderator ist auf jeden Fall kein Unbekannter. Er moderierte bereits beim Jugendsender joiz, bei ProSieben und für Radio und TV beim RBB. Jetzt wird er sich dem Morgenmagazin von RTL widmen. "Ich freue mich riesig auf die RTL-Familie und das Team von 'Guten Morgen Deutschland'", sagte Maurice Gajda dem Sender. "Es war tatsächlich schon immer mein Traum, von der Dachterrasse der Mediengruppe mit diesem sensationellen Blick auf den Rhein zu moderieren." Insgesamt wird der Moderator für eine Woche im Monat in der Show zu sehen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal