Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

Das sagt Aleksandra Bechtel zum "Big Brother"-Comeback

Als Moderatorin zurück?  

Das sagt Aleksandra Bechtel zum "Big Brother"-Comeback

28.06.2019, 17:37 Uhr | rix, t-online.de

Das sagt Aleksandra Bechtel zum "Big Brother"-Comeback. Aleksandra Bechtel: Sie moderierte "Big Brother" fünf von zwölf Mal. (Quelle: Florian Seefried/Getty Images)

Aleksandra Bechtel: Sie moderierte "Big Brother" fünf von zwölf Mal. (Quelle: Florian Seefried/Getty Images)

Ab 2020 wird "Big Brother" wieder über die Bildschirme flimmern. Als Moderatorin könnte Aleksandra Bechtel infrage kommen. Doch was hält die 47-Jährige von der Idee?

"Big Brother" kehrt zurück. Sat.1 will im kommenden Jahr die Reality-Show ins Programm holen. Diese Meldung hatte am Mittwoch die Herzen von Trash-TV-Liebhabern höher schlagen lassen.

"Ich hätte nichts einzuwenden"

Viel ist über die Neuauflage der Reality-Show aber noch nicht bekannt. Auch die Moderatoren stehen noch nicht fest. Doch eingefleischte Fans wünschen sich Oliver Geissen und Aleksandra Bechtel zurück. Zwar wurde die erste Staffel von Percy Hoven moderiert, doch Aleksandra Bechtel übernahm den Job als Moderatorin oder Außenreporterin in gleich fünf der insgesamt zwölf Staffeln.

Aleksandra Bechtel und Oliver Geissen übernahmen die Moderation der zweiten Staffel. (Quelle: imago images)Aleksandra Bechtel und Oliver Geissen übernahmen die Moderation der zweiten Staffel. (Quelle: imago images)

Abgeneigt wäre die 47-Jährige jedenfalls nicht. "'Big Brother' ist die Mutter aller Reality Shows und natürlich absoluter Kult", schwärmt sie im Gespräch mit t-online.de. "Natürlich freue ich mich, dass die Sendung zurückkehrt, da werden Erinnerungen wach! Die fünf Staffeln, die ich moderiert habe, sind ein großer Teil von mir und über eine weitere hätte ich nichts einzuwenden. Die Sendung und mich verbindet eine jahrelange Freundschaft."
 

 
Von 2000 bis 2011 lief "Big Brother" regelmäßig im TV. Danach wurde die Show abgesetzt, Sat. 1 holte stattdessen "Promi Big Brother" ins Programm. 2015 versuchte sich dann der Frauensender Sixx an einer Neuauflage der Container-Show mit Normalos. Moderiert wurde die Sendung damals von Jochen Bendel. "Promi Big Brother" wird es aber weiterhin geben. Die siebte Staffel startet am 9. August – mit Jochen Schropp und Marlene Lufen als Moderatoren-Duo.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal