Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"7 Töchter" auf Vox – Elena Carrière: "Das Bild von Promi-Töchtern ist falsch"

Neue Vox-Doku "7 Töchter"  

Elena Carrière: "Das Bild von Promi-Töchtern ist falsch"

Von Imke Gerriets, Maria Holzhauer

09.07.2019, 18:38 Uhr
"7 Töchter" auf Vox – Elena Carrière: "Das Bild von Promi-Töchtern ist falsch". Elena Carrière: 2016 nahm sie an der elften Staffel von GNTM teil und belegte den zweiten Platz. In der neuen Vox-Show "7 Töchter" räumt die Tochter von Mathieu Carrière mit Vorurteilen von Promi-Töchtern auf. (Quelle: TVNOW / Marina Rosa Weigl)

Elena Carrière: 2016 nahm sie an der elften Staffel von GNTM teil und belegte den zweiten Platz. In der neuen Vox-Show "7 Töchter" räumt die Tochter von Mathieu Carrière mit Vorurteilen von Promi-Töchtern auf. (Quelle: TVNOW / Marina Rosa Weigl)

Auf "6 Mütter" folgt "7 Töchter": Im Mittelpunkt stehen Promi-Kinder. Mit dabei ist auch Elena Carrière. Im Gespräch mit t-online.de räumt das Model mit Vorurteilen auf.

Über mehrere Monate hinweg hat Vox sieben Promi-Töchter in ihrem Alltag begleitet. Zu den Teilnehmerinnen gehören Elena Carrière, Lilith Becker sowie Cheyenne Ochsenknecht, Caroline Bosbach (Vater: Wolfgang Bosbach), Louisa Beyer (Vater: Nino de Angelo) und Lili Paul-Roncalli aus der berühmten Zirkusfamilie. Laura Karasek, Tochter des verstorbenen Literaturkritikers Hellmuth Karasek, ist die Gastgeberin.

Diese Promi-Töchter sind mit dabei: Lilith Becker, Cheyenne Ochsenknecht , Lili Paul-Roncalli, Lou Beyer, Caroline Bosbach, Laura Karasek und Elena Carrière. (Quelle: TVNOW / Marina Rosa Weigl)Diese Promi-Töchter sind mit dabei: Lilith Becker, Cheyenne Ochsenknecht , Lili Paul-Roncalli, Lou Beyer, Caroline Bosbach, Laura Karasek und Elena Carrière. (Quelle: TVNOW / Marina Rosa Weigl)

Bei einem gemeinsamen Treffen schauen sich alle Teilnehmerinnen Ausschnitte jeweiliger Kurzporträts an und sprechen über ihre Eindrücke. Schonungslos werden dem Publikum auch die Schattenseiten eines Lebens als Promi-Kind präsentiert. Elena Carrière hat in der Personality-Doku gelernt, dass es anderen Kindern berühmter Persönlichkeiten ähnlich geht wie ihr selbst. Die 22-Jährige ist die Tochter des Schauspielers Mathieu Carrière und der Kostümbildnerin Bettina Proske. Ihre Kindheit hat sie in Hamburg und in Venedig verbracht. 2016 war sie Teilnehmerin der elften Staffel von GNTM, bei der sie den zweiten Platz belegte.

"Es war unglaublich bereichernd und emotional"

Im Gespräch mit t-online.de erzählt sie, warum sie an dem TV-Format teilgenommen hat: "Das Bild, das viele Menschen von typischen Promi-Töchtern haben, ist einfach sehr falsch und das wollten wir aufklären – was uns sehr gelungen ist." Sie hätte nicht gedacht, dass ihr der Dreh so nahe gehen würde: "Es war unglaublich bereichernd, auch unerwartet emotional und vor allem sehr lehrreich. Ich habe wirklich gelernt, dass wir alle in sehr ähnlichen Ausgangssituationen waren." 

Cheyenne Ochsenknecht, ebenfalls Model und Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht, sei die einzige gewesen, die sie bereits vorher kannte. Nach der gemeinsamen Zeit freut sich Elena schon auf ein Wiedersehen mit der einen oder anderen Kandidatin. Tiefgreifende Freundschaften zu schließen, sei aber schwierig. Elena meint: "Während des Drehs sind wir uns näher gekommen, aber wir wohnen auch alle in unterschiedlichen Städten. Lilith Becker mag ich sehr gerne und ich treffe mich jetzt auf jeden Fall mit Lili Paul und besuche den Zirkus Roncalli."


Neben unterschiedlichen TV-Projekten stand sie bereits für mehrere Filme vor der Kamera. Bei ihrer Berufswahl will sich Elena jetzt noch nicht festlegen: "Ich bin mir noch nicht sicher, ob es das gänzlich ist, was ich machen möchte. Ich probiere mich gerade in unterschiedlichen Dingen aus. Ich tendiere eher zur Moderation, aber es ist alles noch nicht spruchreif." Um einen kühlen Kopf zu bewahren, braucht sie in jedem Fall drei Heilmittel: "Meditieren, Yoga und positives Denken."

Die dreiteilige Doku "7 Töchter" läuft ab dem 9. Juli um 20.15 Uhr auf VOX. In der ersten Folge stehen Cheyenne Ochsenknecht und Lili Paul-Roncalli im Mittelpunkt.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Pressemitteilung von Vox zu "7 Töchter"
  • Instagram-Profil von Elena Carrière 
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal