Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Johannes Haller und Yeliz Koc: Darum stellen sie ihre Liebe auf die Probe

Johannes Haller und Yeliz Koc  

"Wenn das nicht funktioniert, gehören wir nicht zusammen"

Von Maria Bode, Imke Gerriets

11.07.2019, 14:33 Uhr
Johannes Haller und Yeliz Koc: Darum stellen sie ihre Liebe auf die Probe. Yeliz Koc und Johannes Haller: Bei "Bachelor in Paradise" haben sie sich kennen und lieben gelernt. Nun ziehen die Reality-Stars ins "Sommerhaus der Stars" und stellen ihre Beziehung erneut auf die Probe. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Yeliz Koc und Johannes Haller: Bei "Bachelor in Paradise" haben sie sich kennen und lieben gelernt. Nun ziehen die Reality-Stars ins "Sommerhaus der Stars" und stellen ihre Beziehung erneut auf die Probe. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Bei "Bachelor in Paradise" lernten sie sich kennen. Für wenige Wochen zerbrach das Liebesglück. Im Gespräch mit t-online.de erzählen Johannes Haller und Yeliz Koc, warum sie im TV ihre Beziehung erneut auf die Probe stellen.

Während eines gemeinsamen Bali-Urlaubs hat es zwischen Johannes Haller und Yeliz Koc wieder gefunkt, nachdem sie wenige Wochen zuvor im April das Liebes-Aus öffentlich gemacht haben. Nun präsentieren sich die beiden in den sozialen Medien und auf dem roten Teppich wieder frisch verliebt. Bald sind die Reality-Sternchen im "Sommerhaus der Stars" zu sehen. "Vor ein paar Wochen wurden die Dreharbeiten beendet und es war ganz besonders sonnig dort", erzählt Haller t-online.de.

Zusammen mit sieben weiteren Paaren leben die C-Promis in einem beschaulichen Haus in Portugal. Am Ende winkt für die Sieger ein Hauptgewinn in Höhe von 50.000 Euro – doch den müssen sie sich mit fiesen Spielen hart erkämpfen. Mit dabei ist übrigens auch der Wendler mit seiner 18-jährigen Freundin Laura. Johannes ist sich sicher, dass die Zuschauer noch viel Spaß mit ihm haben werden: "Auf den Wendler kann man sich besonders freuen und auch auf seine ganz bezaubernde Laura. Es wird eine coole Show."

"Da können sich einige auf etwas gefasst machen"

Seiner Liebsten Yeliz ist Michael Wendler auch noch gut im Gedächtnis geblieben: "Es war eine coole Erfahrung die beiden privat zu erleben. Es ist schon sehr interessant und ich glaube, dass sich einige da auf etwas gefasst machen können." Für die Teilnehmer von "Bachelor in Paradise" waren die anderen sieben Kandidaten-Paare eine Überraschung: "Wir kannten tatsächlich nur ein Pärchen: Das waren Jasmin und Willi Herren. Die beiden haben wir davor schon einmal persönlich getroffen und alle anderen haben wir ganz neu kennenlernen dürfen." Bei wem es diesmal im Haus so richtig knallt und zwischen wem die Fetzen fliegen, ist noch nicht bekannt.

Doch eins steht jetzt schon fest: Yeliz und Johannes wollten vor ihrem Einzug ihre Beziehung auf die Probe stellen. Bekanntlich ging dieses Experiment bei vielen Trash-Stars mächtig schief. Die Liebe zwischen Patricia Blanco und Nico Gollnick zerbrach – genauso wie die von Bert Wollersheim und seiner Bobby Anne Baker. Auch zwischen Micaela Schäfer und Felix "Bärchen" Steiner kriselte es gewaltig.


Yeliz macht es spannend und erklärt t-online.de: "Zu Hause sind wir anders miteinander als in einem Format, bei dem wir vor allem zusammenhalten müssen. Wir müssen die Spiele gewinnen und als Team zusammenarbeiten. Wenn das nicht funktioniert, gehören wir nicht zusammen. Ihr könnt euch überraschen lassen, ob es geklappt hat oder nicht."

Am 23. Juli 2019 um 20:15 Uhr startet die vierte Staffel von "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare" (Sieben Folgen). 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal