t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

Nach 13 Jahren: WDR schmeißt Moderator Stefan Pinnow raus


WDR streicht Moderator Stefan Pinnow

Von t-online, rix

01.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Stefan Pinnow: Seit 2009 moderierte er die WDR-Sendung "Wunderschön".Vergrößern des BildesStefan Pinnow: Seit 2009 moderierte er die WDR-Sendung "Wunderschön". (Quelle: WDR/Frank Dick)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Über zehn Jahre moderierte er im WDR, jetzt ist damit Schluss. Der Sender hat Stefan Pinnow gleich aus zwei Shows gestrichen.

Seit 2006 stand er für den WDR vor der Kamera, damals für die Sendung "daheim + unterwegs", die später zu "Hier und Heute" wurde. Drei Jahre später übernahm Stefan Pinnow zusätzlich die Moderation von "Wunderschön". Doch mit beiden Sendungen ist jetzt Schluss. Der 50-Jährige wird als Moderator abgesetzt.

"Aus konzeptionellen Gründen"

"Stefan Pinnows Weggang bei 'Wunderschön' hat konzeptionelle Gründe, weil das Format zukünftig von drei statt von sechs Moderatoren präsentiert werden soll", bestätigte der WDR auf Anfrage von "RP Online".

Demnach werden noch zwei weitere Moderatoren das Reisemagazin verlassen müssen. Aktuell zählen neben Stefan Pinnow noch Tamina Kallert, Andrea Grießmann, Marco Schreyl, Daniel Aßmann und Anne Willmes dazu. Zu weiteren Abgängen hat sich der WDR bis jetzt noch nicht geäußert.

Veränderung auch bei "Hier und Heute"

Auch bei "Hier und Heute" soll ein neues Sendekonzept entwickelt werden – ohne Stefan Pinnow. Im wöchentlichen Wechsel mit Anne Willmes und Sven Kroll moderierte der 50-Jährige das Magazin aus NRW.


Ab Januar soll Stefan Pinnow in beiden Formaten schon nicht mehr zu sehen sein. Wie es für "Hier und Heute" und "Wunderschön" weitergeht, ist noch nicht bekannt. Der Moderator hat sich auf Instagram nur kurz und knapp zu Wort gemeldet. Was wirklich zählen würde, wären seine Frau Judith und die drei gemeinsamen Kinder.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website