Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"ZDF-Fernsehgarten": Regenchaos – Gesamtes Areal wird evakuiert!

Das gab es noch nie  

Evakuierung: "Fernsehgarten" versinkt im Regenchaos

29.07.2019, 07:24 Uhr | JSp, t-online.de

"ZDF-Fernsehgarten": Regenchaos – Gesamtes Areal wird evakuiert!. Der "Fernsehgarten" muss evakuiert werden: Mia Julia, Andrea Kiewel und Mickie Krause bringen sich in Sicherheit.  (Quelle: Screenshot: ZDF / Fernsehgarten )

Der "Fernsehgarten" muss evakuiert werden: Mia Julia, Andrea Kiewel und Mickie Krause bringen sich in Sicherheit. (Quelle: Screenshot: ZDF / Fernsehgarten )

Das gab es im "Fernsehgarten" noch nie: Live im TV musste das gesamte Areal evakuiert werden. Ein Gewitter ließ die Mallorca-Party im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Die aktuelle Ausgabe vom "ZDF-Fernsehgarten" stand unter dem Motto "Viva Mallorca". Ballermannstars wie Jürgen Drews, Mickie Krause, Mia Julia Brückner oder Jürgen Milski durften da natürlich nicht fehlen. Doch selbst die beste Party hält dem stärksten Unwetter eben nicht stand und so musste zum ersten Mal in der TV-Geschichte der "Fernsehgarten" evakuiert werden. 

Zunächst war Moderatorin und Gastgeberin Andrea Kiewel noch guter Dinge, als sie ein neues Spiel mit ihren Mallorcastars beginnen wollte. "Ich weiß nicht, ob wir das Spiel spielen können, die Kameras sind schon weg. Wir können doch eigentlich auch im Regen ...", erklärte sie noch optimistisch. 

Kiwi fürchtet Blitzeinschlag

Mit einer Regenschirm-La-Ola-Welle motivierte Kiwi ihr Publikum, das bereits ordentlich nass wurde. "Donnert es?", bemerkte die 54-Jährige dann selbst, kurz bevor sie von einer Durchsage unterbrochen wurde, die sie dann auch noch einmal für die Zuschauer vor den Fernsehgeräten zusammenfasste: "Es ist eine fette Gewitterfront über Mainz und da uns die Sicherheit unserer Livezuschauer am Herzen liegt, bringen sich jetzt alle ins Trockene, wir üben das vor jeder Sendung." 

Die Stars müssen evakuiert werden.  (Quelle: Screenshot ZDF / Fernsehgarten )Die Stars müssen evakuiert werden. (Quelle: Screenshot ZDF / Fernsehgarten )

Die Zuschauer wären wohl gerne trotz des Regens im "Fernsehgarten" geblieben, die Partystimmung ließen sie sich nicht verderben und grölten stattdessen Mallorcalieder. "Sie gehen bitte alle rein, das ist hier nicht nur Regen, gell? Es donnert eben ganz schön, Gewittereinschlag. Wir haben Drahtlostechnik", sorgte sich die Moderatorin. 

"Seit 19 Jahren noch nicht vorgekommen"

Während die Zuschauer einer nach dem anderen den "Fernsehgarten" verließen, wurden auch die Künstler ins Trockene gebracht. Die Ballermannstars wurden in ein extra dafür eingerichtetes Notfallstudio geführt. "Ich mache den Fernsehgarten seit 19 Jahren, es ist noch nie vorgekommen, dass wir die Liveshow abbrechen und in diesen kleinen Raum umziehen mussten", sagte Kiwi. 

Die Ballermannstars im Notfallstudio: Die Stimmung lassen sich die Musiker nicht verderben.  (Quelle: Screenshot ZDF / Fernsehgarten )Die Ballermannstars im Notfallstudio: Die Stimmung lassen sich die Musiker nicht verderben. (Quelle: Screenshot ZDF / Fernsehgarten )

"Die reißen die Halle ab!"

Von dem ganzen Chaos ließen sich Mickie Krause und Co. nichts anmerken. "Wetter ist immer eine höhere Macht, man kann da nicht reingrätschen, man kann nur vorbereitet sein. Es ist immer ein heikles Thema, wenn man Outdoor macht", erklärte Mia Julia Brückner. Jürgen Milski interessierte aber vor allem eine Frage: "Wo kommen die Leute denn jetzt überhaupt hin?", wollte er wissen. "Vorne gibt es dieses riesige ZDF-Hochhaus, daneben ist die Meisterhalle, das ist die größte Halle, die wir überhaupt haben, da stellen sich die Leute jetzt unter", beruhigte ihn Kiwi. "Aber das sind doch Ballermanngäste, die reißen die Halle ab", scherzte der ehemalige "Big Brother"-Star. 


Abgerissen haben Milski, Drews und Co. auf jeden Fall auch das Notfallstudio. Frei nach dem Motto "Malle ist nur einmal im Jahr" starteten sie eine riesige Party im Studio. Einer nach dem anderen performte seinen Hit. Nach draußen ging es in dieser "Fernsehgarten"-Show nicht mehr, unterhaltend war die Notfallsendung trotzdem. 

Verwendete Quellen:
  • "ZDF Fernsehgarten"-Folge vom 28. Juli 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal