Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTVTatort

Schlechtester "Tatort" des Jahres: Fall aus Frankfurt wird zum Quoten-Flop


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für einen TextKritik am Kältebonus für FahrradkuriereSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für einen TextAmoklauf in USA: Das droht dem Täter jetztSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextLetzte Rabatte am Cyber Monday sichernSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Experte packt über Ronaldo ausSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Tatort" aus Frankfurt wird zum Publikumsflop

Von t-online, rix

02.09.2019Lesedauer: 2 Min.
"Tatort: Falscher Hase": Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) ermitteln in Frankfurt.
"Tatort: Falscher Hase": Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) ermitteln in Frankfurt. (Quelle: HR/Bettina Müller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Sonntag ermittelten wieder einmal die Kommissare aus Frankfurt. Doch Anna Janneke und Paul Brix konnten nur bedingt überzeugen. So wenige Zuschauer wie am Sonntag hatte ein "Tatort" seit Monaten nicht mehr.

Jeden Sonntag schalten Millionen von Menschen zur ARD. Denn für viele ist der "Tatort" der perfekte Wochenendabschluss. Für gewöhnlich zieht die Krimireihe im Ersten um die neun Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Wenn es gut läuft, schalten sogar schon einmal über 13 Millionen Menschen ein.


Die "Tatort"-Teams im Überblick

Saarbrücken: Hauptkommissare Adam Schürk (gespielt von Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) ermitteln zusammen seit 2019. Seit 2022 machen Hauptkommissare Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer) das Team komplett.
München: Hauptkommissare Ivo Batic (gespielt von Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) lösen die Fälle seit 1991. Seit 2014 werden sie zusätzlich von Kommissar Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer) unterstützt.
+20

Am Sonntag jedoch waren es gerade einmal die Hälfte. Wie "dwdl.de" berichtet, interessierten sich für den Fall aus Frankfurt "nur" 6,6 Millionen Zuschauer.

Schlechteste Quote in 2019

Zuletzt wurden für eine "Tatort"-Erstausstrahlung am 30. Dezember 2018 weniger Zuschauer gezählt. Damals strahlte die ARD die Folge "Friss oder stirb" aus. Der Fall der Luzerner Ermittler wurde in Deutschland von 6,49 Millionen Zuschauern gesehen und erreichte einen Marktanteil von 19,3 Prozent.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Auch mit nur 6,6 Millionen Zuschauern konnte sich die ARD aber den Tagessieg holen. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 20,5 Prozent. 4,86 Millionen schalteten zum ZDF. Dort lief ein Rosamunde-Pilcher-Film.


Am Sonntag lief der "Tatort" übrigens später als sonst. Der Fall "Falscher Hase" wurde um 20.25 Uhr statt um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Der Grund für die Verschiebung war die "Tagesschau". Die Nachrichtensendung lief am Sonntag zehn Minuten länger, denn am 1. September fanden die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dwdl.de: ProSieben und Sat.1 bieten schwächstem "Tatort" Paroli
  • Wikipedia-Eintrag von "Tatort: Friss oder stirb"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Darum läuft heute kein neuer "Tatort"
ARDTatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website