Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Ingo Kantorek bei "Köln 50667": Das passiert in seiner letzten Szene

Nach Tod von "Köln 50667"-Star  

So sieht die letzte Szene von Ingo Kantorek aus

22.10.2019, 22:02 Uhr | iger, t-online

 (Quelle: BuzzBee)
"Köln 50667"-Star Ingo Kantorek kommt bei Autounfall ums Leben

Der Schauspieler Ingo Kantorek ist gemeinsam mit seiner Frau Suzana bei einem Autounfall gestorben. Der RTL2-Star war durch seine Rolle in der Serie "Köln 50667" bekannt. (Quelle: BuzzBee)

"Köln 50667"-Star: Der Schauspieler Ingo Kantorek ist gemeinsam mit seiner Frau Suzana bei einem Autounfall gestorben. (Quelle: BuzzBee)


Vor rund zwei Monaten ist "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Jetzt zeigt RTL2 die letzte Folge mit dem Zuschauerliebling. 

Im August 2019 verunglückten Ingo Kantorek und seine Frau Susana bei einem tragischen Autounfall. Der Schauspieler hinterlässt nicht nur eine große Lücke in seiner Familie, sondern auch bei "Köln 50667". Seit der ersten Folge im Jahr 2013 stand er für die RTL2-Serie vor der Kamera. Am Mittwoch wird Ingo Kantorek dann ein letztes Mal als Alex Kowalski in der Soap zu sehen sein.

Wenn Sie nicht wissen wollen, wie der Darsteller die Serie verlassen wird, dann lesen Sie nicht weiter. 

Achtung, Spoiler!

In der finalen Szene streitet sich Alex Kowalski mit Kevin Bochow im Club "The Cage". Nach der Diskussion dreht er sich von den Beteiligten weg. Im Hintergrund ist eine Stimme zu hören, die sagt: "Du hast uns und Köln für immer verlassen. Wir werden dich unendlich vermissen und niemals vergessen." Zum Schluss entgegnet der verstorbene Schauspieler noch: "Tschüss Köln, du wunderschönes Miststück." Die Fernsehmacher lassen somit offen, was mit der Figur Alex Kowalski passiert. Den Serientod stirbt er jedenfalls nicht.

Am Abend des letzten Auftritts bei "Köln 50667" sendet RTL2 um 20.15 Uhr noch eine Sondersendung. In "Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft" geben Freunde, Kollegen und Weggefährten laut Mitteilung "einen tieferen Einblick in das Seelenleben des Fan-Lieblings, der neben seiner Rolle Alex Kowalski so viele weitere Rollen als Ehemann, Kollege und Kämpfer für wohltätige Zwecke meisterte".


Ingo Kantorek und seine 48 Jahre alte Frau Susana waren im August früh morgens auf der A8 nahe Sindelfingen (Baden-Württemberg) von der Fahrbahn abgekommen, als sie auf einen Parkplatz fahren wollten. Ihr Auto war gegen eine Betonwand und später in einen Lkw gefahren. Kantorek war laut Polizei noch an der Unfallstelle gestorben. Seine Frau erlag kurz danach im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal