Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tatort" aus Hamburg: Milan Peschel begeistert die ARD-Zuschauer

Verzweifelter Heckenschütze  

Zuschauer leiden mit "Tatort"-Bösewicht Milan Peschel

02.12.2019, 09:43 Uhr | sow, t-online

Tatort: Hamburger Kommissare stoßen in "Querschläger" auf Mauer des Schweigens

Bei einer Routinekontrolle wird ein Lkw-Fahrer erschossen. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich für die Hamburger Kommissare Falke und Grosz schwierig. (Quelle: Bitprojects)

Falk und Grosz: Die Hamburger Kommissare stießen im neuen Tatort "Querschläger" auf eine Mauer des Schweigens. (Quelle: Bitprojects)


Die Kommentare zum "Tatort" aus Hamburg lesen sich größtenteils positiv. Neben dem immer besser eingespielten Ermittlerduo Möhring und Weisz war es vor allem der Antagonist Milan Peschel, der überzeugen konnte.

Im neuen "Tatort: Querschläger" mussten die Kommissare Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) einen Heckenschützen überführen, der einen Lkw-Fahrer erschießt und schließlich komplett die Kontrolle verliert. Vor allem der verzweifelte Vater Steffen Thewes, gespielt von Milan Peschel, hat die ARD-Zuschauer überzeugt. Sein Kind in "Querschläger" leidet an einer seltene Krankheit, deren Heilung nur eine 300.000 Euro teure Operation in den USA verspricht – viele Kommentatoren in den sozialen Netzwerken leiden mit. 



Die Reaktionen bei Twitter zum gestrigen Krimi gibt es hier im Überblick:







Aber es gab auch Kritik. Vor allem die Dramaturgie des Krimis geriet dabei unter Beschuss. So sei dem Fall durch die Motiv-Täter-Konstruktion von vornherein die Spannung entzogen worden:




Insgesamt überwiegen aber die positiven Bewertungen und Kommentare. Am besten illustriert dies ein Blick unter die Umfrage des "Tatort"-Accounts auf Twitter – dort sammeln sich zwar auch negative Stimmen, diesmal ist der Tenor jedoch für einen traditionell aufgeladenen Social-Media-Furor noch sehr ausgewogen. 


Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: