Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Evakuierung im Dschungelcamp: Bewohner dürfen Dschungeltelefon nicht verlassen


Starker Regen  

Erhöhte Sicherheitsstufe: Bewohner ins Dschungeltelefon evakuiert

18.01.2020, 00:20 Uhr | rix, t-online.de

Evakuierung im Dschungelcamp: Bewohner dürfen Dschungeltelefon nicht verlassen. Claudia, Daniela und Sonja: Im Camp regnet es. (Quelle: TVNOW)

Claudia, Daniela und Sonja: Im Camp regnet es. (Quelle: TVNOW)

Sorge um die Campbewohner: In Australien regnet es so heftig, dass die Stars in der Nacht in Sicherheit gebracht werden mussten. Wie es für die VIPs weitergeht, ist noch nicht bekannt.

Kurz bevor Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Zuschauer vor dem Fernseher zur neuen Folge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" begrüßten, gab es bereits eine Hiobsbotschaft aus dem Camp. Wenige Minuten vor dem Start der Show, teilte Sonja mit: "Ich weiß nicht, ob wir die Sendung wie geplant durchführen können. Vielleicht müssen wir das Camp evakuieren."

"Hier haben sich die Gefahren noch lange nicht erledigt"

Denn in Australien regnet es endlich. Das verschafft zwar der Feuerwehr in den Brandgebieten eine kleine Atempause, doch die Situation ist für die Camper nicht ganz ungefährlich. Der Regen hat das Camp so stark überflutet, dass der Bach zu einem reißenden Fluss geworden ist.  

"Hier in Australien in Teilen der Randregionen hat es heftig geregnet. So heftig, dass Rettungsfahrzeuge stecken bleiben und zusätzlich noch Erdrutsche und Sturzfluten drohen", erklärt die Moderatorin. "Hier haben sich die Gefahren noch lange nicht erledigt."

Bewohner seit Stunden im Dschungeltelefon

Die Bewohner mussten vorsichtshalber das Bettenlager im Camp räumen. Die Stars wurden ins Dschungeltelefon untergebracht. Dort sitzen sie bereits seit mehreren Stunden. Wie es für die Stars und die Sendung weitergeht, ist noch nicht bekannt.

Die Bewohner müssen sich im Dschungeltelefon vor dem Regen schützen. (Quelle: Screenshot)Die Bewohner müssen sich im Dschungeltelefon vor dem Regen schützen. (Quelle: Screenshot)

Einer von ihnen muss den Dschungel aber auf jeden Fall verlassen. Ab Tag acht dürfen nämlich die Zuschauer entscheiden, wer im Camp bleiben darf. Der Kandidat mit den wenigsten Anrufen fliegt. Die Wahl fiel auf Bachelorette-Boy Marco Cerullo. Aus Sicherheitsgründen durften Sonja und Daniel den Bewohnern die Entscheidung nicht persönlich im Camp mitteilen.

Wer sich die Dschungelkrone schnappt, erfahren die Zuschauer am 25. Januar. Dann findet das große Finale statt. Hier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Verwendete Quellen:
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 16. Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal