Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Der Bachelor": Kandidatinnen sprechen Klartext über den Mega-Küsser

Kandidatinnen sprechen Klartext  

Sind das zu viele Busserl von Bachelor Basti?

Von Sebastian Berning

12.02.2020, 15:58 Uhr
"Der Bachelor": Kandidatinnen sprechen Klartext über den Mega-Küsser.  (Quelle: TVNOW)

(Quelle: TVNOW)

Der will wohl jeden Rekord brechen! Bachelor Sebastian Preuss knutscht sich aktuell durch die nahezu komplette Frauen-WG. t-online.de fragte bei mehreren Kandidatinnen nach, ob das viele Küssen noch okay ist.

Fünf Wochen schon hausen die "Der Bachelor"-Kandidatinnen in einer traumhaften Villa in Mexiko. Doch statt paradiesischen Ferien, ziehen dunkle Wolken am Liebeshimmel auf: Sebastian Preuss küsst den Mädels zu viel rum. Wir erinnern uns: Busserl gab der Bayer bisher an JJ, Diana, Wio und Leah. Das "Nein" zur Knutsch-Offensive von Kandidatin Linda wollte er nicht ganz akzeptieren. Konsequenz: Linda musste in der Nacht der Rosen gehen.

t-online.de forderte von den Kandidatinnen nicht nur Lippenbekenntnisse ein, sondern sprach auch mit Linda über ihren unerwarteten Rauswurf.

 (Quelle: RTL)
"Der Bachelor": Das sagen frühere Kandidaten zu Sebastians Küssen

Sebastian will als "Bachelor" die große Liebe finden. Um die Kandidatinnen kennen zu lernen, geht mit zärtlichen Küssen auf Tuchfühlung. Das kommt nicht bei allen gut an, es fließen Tränen. (Quelle: RTL)

Tränen bei "Der Bachelor": Wie Sebastian mit seiner Kuss-Taktik ankommt und was frühere Bachelor und Bachelorettes dazu sagen, sehen Sie im Video. (Quelle: RTL)


Linda: "Er musste meine Entscheidung akzeptieren"

"Während der Nacht der Rosen hatte ich schon so ein Gefühl", erinnert sich Linda im Gespräch mit t-online.de. "Ich habe aber auch gedacht, ich sehe es vielleicht einfach nur zu negativ. Aber ich stehe zu meinen Taten und wenn ein Mann meine Absicht nicht nachempfinden kann, ist er für mich persönlich nicht der Richtige."

Den Bachelor kann sie verstehen und erkennt an, dass er seine Grenzen ausloten wollte: "Dennoch musste er meine Entscheidung akzeptieren. Natürlich gehört küssen beim 'Bachelor' dazu, ich wusste ja auch, worauf ich mich einlasse. Aber nach dem zweiten Kuss mit einer Kandidatin, war ich doch irgendwie leicht verletzt und habe für mich beschlossen, dass er bei mir warten muss."

Diana: "Vielleicht ist Basti Küssen besonders wichtig"

View this post on Instagram

Habibi ich schwöre 🤞🏽

A post shared by DK 🐒 (@dianakaloev) on

Die Kölner Studentin Diana war die zweite Dame, die Bastis Lippen aufgedrückt bekam. Den Kuss fand sie nicht ganz so perfekt, wie der Rosenkavalier es gerne hätte. Dass er jedoch ihre halbe WG küsst, nimmt sie gelassen.

"Dass Basti auch andere Frauen küsst, ist kein Problem für mich. Ich bin nicht eifersüchtig." Ein kleines Aber gibt es dennoch: "Trotzdem ist es nicht unbedingt schön. Man fragt sich eben auch, wie weit die anderen schon sind, ob das Verhältnis eventuell schon inniger ist als das eigene."

Eine Begründung, warum Sebastian so viel schnäbeln muss, hat sie auch: "Vielleicht ist Basti Küssen einfach besonders wichtig. Auf jeden Fall unterstelle ich ihm da keine bösen Absichten."

Wio: "Mir geht es nicht so gut damit"

Sie gilt als eine der absoluten Favoritinnen in Mexiko: Wioletta. Das Ex-GNTM-Model und der Münchener Maler verstehen sich blendend. Dass sie sich beim Date in einer Wanne voller flüssiger Schokolade näherkamen, war daher keine allzu große Überraschung.

Dass Sebastian Preuss gerne mal einen Schmatzer gibt, ist für Wio nicht durchweg angenehm, wie sie t-online.de verrät: "Ich bin da nicht so eifersüchtig. Denn ich wusste, worauf ich mich einlasse und ich nicht die einzige sein kann, die er kennenlernen möchte. Da bleibe ich lieber gelassen. Mir war auch klar, dass ich nicht die einzige bin, die er küsst. Dennoch geht es mir nicht so gut damit."

Desiree: "Küssen ist doch was Schönes."

Sie hatte noch keine Möglichkeit die Fertigkeiten des Bachelors besser kennenzulernen. Dass andere Mädels die Vorzüge genießen können und sie nicht, stört sie allerdings kein bisschen.

"In diesem Fall bleibt man wohl lieber gelassen und macht das Beste aus seiner eigenen Zeit, denn die mit dem Bachelor ist immer begrenzt. Wenn man ein sehr eifersüchtiger Mensch ist, sollte man bei so einem Format nicht unbedingt mitmachen."

Dass Basti hier und da nicht nur ein Küsschen auf die Backe aufdrückt, findet sie nicht schlimm: "Küssen ist doch was Schönes. Und natürlich ist man aufgeregt, ob er mit einer anderen knutscht. Es gibt Mädels, denen gönnt man ein schönes Date. Aber es gibt auch andere..."

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Profil von Diana
  • Instagram-Profil von Wioletta
  • Instagram-Profil von Desiree
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal