Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance": Michael Wendler riet Laura Müller von der Teilnahme ab

Er war selbst schon Kandidat  

Michael Wendler riet Laura von "Let's Dance" ab

22.02.2020, 14:28 Uhr | Seb, t-online.de

 (Quelle: RTL)
"Let's Dance": So bereitet sich Laura auf die erste Sendung vor

Michael Wendler ist immer an ihrer Seite: Laura Müller bereitet sich auf die erste Sendung bei "Let's Dance" vor. Und erzählt, dass sie schon immer richtig tanzen lernen wollte. (Quelle: RTL)

Feurige Salsa: Laura Müller bereitet sich intensiv auf die erste Sendung von "Let's Dance" vor, Michael Wendler ist dabei immer an ihrer Seite. (Quelle: RTL)


Am Freitagabend begeisterte Laura Müller ihre Fans beim Auftakt von "Let's Dance". Ihr Freund Michael Wendler tanzte 2016 selbst bei der Show. Seine Freundin warnte er aber vor einer Teilnahme.

Auf sie waren alle Augen gerichtet: Wendler-Freundin Laura Müller. Zusammen mit Profitänzer Christian Polanc hat sie beim Auftakt der neuen Staffel von "Let's Dance" das Tanzbein geschwungen. Michael Wendler tat dies bereits 2016 und steppte mit Isabel Edvardsson über das Parkett. Damals scheiterte er in der sechsten Runde. Der Schlagerstar riet Laura im Vorfeld von der Teilnahme ab.

Immer an ihrer Seite: Michael Wendler und Laura Müller bei der ersten Sendung von "Let's Dance". (Quelle:  TVNOW / Stefan Gregorowius)Immer an ihrer Seite: Michael Wendler und Laura Müller bei der ersten Sendung von "Let's Dance". (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

"Ich habe ihr sofort davon abgeraten"

"Ich habe ihr sofort, als die Anfrage kam, davon abgeraten", erklärt Michael Wendler im Interview mit "RTL.de". "Denn ich habe das persönlich total unterschätzt. Es ist wahnsinnig anstrengend. Das kann man sich nicht vorstellen."

Hat Michael etwa Angst, seine Laura nicht mehr so oft zu sehen? Der 47-Jährige schiebt seine negative Meinung zur Teilnahme seiner Freundin auf die Arbeit, die hinter der Performance steckt: "Das sieht so sweet aus, wenn man am Freitagabend über die Tanzfläche fegt. Für die Zuschauer sind das ja nur gefühlte zwei Minuten, aber da steckt so viel Arbeit hinter."

Doch Laura konnte ihn dennoch überzeugen. "Sie sagte mir ohne mit der Wimper zu zucken 'Ich will das, ich träume mein ganzes Leben davon!' Was soll ich dazu sagen? Ich war davon entwaffnet." Und vielleicht kann Michael ihr mit seinem Wissen jetzt auch weiterhelfen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal