Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Aus Angst vor Infektionen: "Let's Dance" ergreift wegen Coronavirus Maßnahmen

Infektionsrisiko minimieren  

"Let's Dance" ergreift wegen Coronavirus Maßnahmen

28.02.2020, 10:51 Uhr | sow, spot on news, t-online.de

 (Quelle: RTL)
"Let's Dance": Coronavirus hat Auswirkungen auf die Dreharbeiten

Das Coronavirus verbreitet sich in Deutschland und auch am Set von "Let's Dance" hat das Konsequenzen. Umarmungen und Küsschen zur Begrüßung sind vorerst verboten. (Quelle: RTL)

Erlaubte Art der Begrüßung am Set: Aus Angst vor dem Coronavirus sind bei "Let's Dance" derzeit Umarmungen und Küsschen verboten. (Quelle: RTL)


In "Let's Dance" lässt sich Körperkontakt kaum vermeiden. Dennoch hat der Sender nun einige Hygieneregeln aufgestellt, mit denen die Gefahr einer Coronavirus-Infektion minimiert werden soll.

Die Angst vor dem Coronavirus macht auch vor der Tanzshow "Let's Dance" nicht Halt: RTL hat nun einige Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, mit denen die Gefahr einer Infektion im Studio der wöchentlichen Show gebannt werden soll. Stars, Juroren, Profitänzer, Mitarbeiter und das Publikum werden darum gebeten, "auf körperliche Höflichkeitsbekundungen und Körperkontakt zu verzichten", heißt es auf "rtl.de".

Zudem gelten laut RTL folgende Hygieneregeln:

  • Bitte Körperkontakt vermeiden, da wo es geht
  • Bitte oft die Hände waschen – das ist nach wie vor die beste Prophylaxe
  • Bitte die Desinfektionsstationen in Cateringbereichen, Nebenräumen sowie den Waschräumen nutzen
  • Bitte nicht in die Gegend husten und niesen, sondern gerne in die (eigene) Armbeuge
  • Bitte studiert noch einmal die angehängten Hygienetipps

Was sagen die prominenten Teilnehmer zu den neuen Regeln? "Ob man sich die Hand gibt, sich küsst oder drückt, die Freundschaft bleibt dieselbe. Man kann sich ja auch so grüßen", zeigt sich Sükru Pehlivan einsichtig. Sabrina Setlur hofft, dass die Lage im Team weiterhin entspannt bleibt. "Wir hatten die Schweinepest, wir hatten die Vogelgrippe. Ich verschönere hier nichts, aber Leute, bewahrt die Ruhe. Es bringt nichts, wenn jetzt jeder durchdreht."

Am Freitag, 28. Februar steht die zweite Show der diesjährigen Staffel an. Die Promis werden nach der Kennenlernshow dann erstmals mit ihren Profi-Tanzpartnern aufs Parkett gehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal