Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Die "Lindenstraße" machte diese Schauspieler zu Stars

Til Schweiger und Co.  

Sie wurden durch die "Lindenstraße" zu Stars

26.03.2020, 07:05 Uhr | t-online, spot on news, joh

Die "Lindenstraße" machte diese Schauspieler zu Stars. Mutter Beimer mit ihren beiden Ehemännern: Bill Mockridge (Erich Schiller) und Joachim Hermann Luger (Hans Beimer) (Quelle: imago images)

Mutter Beimer mit ihren beiden Ehemännern: Bill Mockridge (Erich Schiller) und Joachim Hermann Luger (Hans Beimer) (Quelle: imago images)

Die Serie ist 35 Jahre lang eine Institution im deutschen Fernsehen gewesen. Mit der letzten Folge am Sonntag endet die "Lindenstraße". Die TV-Serie brachte einige große Stars hervor.

Bald heißt es Abschiednehmen von der "Lindenstraße". Viele Schauspieler gehörten über 30 Jahre zur Kultserie. Einige Stars verdanken ihr eine erfolgreiche Karriere. Der berühmteste Ex-"Lindenstraße"-Star ist sicherlich Til Schweiger. Als Andy Zenkers ältester Sohn Jo war er in den Folgen 220 bis 365 von 1990 bis 1992 Teil der Kultserie. Schweiger gehört heute zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern und Filmemachern. An die "Lindenstraße" erinnert er sich nicht gerne zurück. "Ich war dankbar, dass ich die Rolle hatte, aber die Rolle war natürlich absolut blöd", ätzte er.

Von 1995 bis 2007 spielte Liz Baffoe die Rolle der Mary Sarikakis in der "Lindenstraße". Nach ihrem Ausstieg nahm sie unter anderem 2014 an "Promi Big Brother" teil, dort belegte sie Platz 9. Auch in der WDR-Serie "Ein Fall für die Anrheiner" war sie dabei.

Liz Baffoe  (Quelle: Geisler-Fotopress)Liz Baffoe (Quelle: Geisler-Fotopress)

Als Bösewicht Robert Engel prägte Martin Armknecht bis Anfang der 90er-Jahre die "Lindenstraße" und kehrte immer wieder in Gastauftritten zurück. Der Schauspieler steht bis heute für eine Vielzahl von TV-Produktionen vor der Kamera.

Ines Lutz spielte von 2001 bis 2005 die Rolle der Franziska Brenner, danach wirkte sie unter anderem bei "Der Landarzt" mit. Seit 2013 hat sie eine feste Rolle im ZDF-Quotenhit "Der Bergdoktor" an der Seite von Hans Sigl.

 Heinz Marecek (Quelle: dpa/Günther Pichlkostner) Heinz Marecek (Quelle: Günther Pichlkostner/dpa)

Der österreichische Schauspieler Heinz Marecek war in der "Lindenstraße" als Isolde Pavarottis Partner Bruno Skabowski zu sehen. Seit 2001 steht er unter anderem neben Andrea L'Arronge für die ZDF-Krimireihe "SOKO Kitzbühel" vor der Kamera.

Anja Antonowicz spielte von 2005 bis 2011 Nastya Niemeyer. Seither war sie in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen. Im Kieler "Tatort" überzeugt sie als Rechtsmedizinerin Kroll.

Vom Theater bis zum Ballermann

Von 2002 bis 2009 war Klaus Nierhoff als Christian Brenner in der "Lindenstraße" zu sehen. Heute ist er ein erfolgreicher Theater- und Fernsehschauspieler.

Berühmt wurde auch Willi Herren als Olli Klatt in der "Lindenstraße", den er mit Unterbrechungen bis 2007 spielte. Es folgten einige Gastauftritte. Heute macht er vor allem als Sänger von sich reden, 2019 nahm er an der Show "Sommerhaus der Stars" teil.

Willi Herren (Quelle: dpa/Revierfoto)Willi Herren (Quelle: Revierfoto/dpa)

Den überraschendsten Serientod der letzten Jahre starb Helga Beimers Ehemann Erich Schiller alias Bill Mockridge. Er war von Folge 301 bis 1.559 fester Bestandteil der "Lindenstraße" bis er von seinem einst besten Freund Hajo Scholz ermordet wurde.

Im WDR hat er die eigene Comedy-Serie "Die Mockridges – Eine Knallerfamilie". 1982/83 gründete er zudem das erste deutsche Improvisationstheater "Die Springmaus". Einer seiner sechs Söhne ist der Comedian Luke Mockridge.

Von "SOKO" bis "Bad Banks"

Clelia Sarto spielte von 1997 bis 1998 Daniela Schmitz, die Mitbewohnerin von Klaus und Philipp. Seither ist sie fester Bestandteil der TV-Landschaft und wirkte unter anderem in Serien wie "SOKO" oder "Dr. Klein" mit.

Auch Manon Straché war eine von Benny Beimers Freundinnen. Sie starb 1995 den Serientod. Anschließend stand sie bis 2007 für die Erfolgsserie "girl friends" vor der Kamera.

Manon Straché  (Quelle: imago images/ STAR-MEDIA)Manon Straché (Quelle: STAR-MEDIA/imago images)

Michael Baral war bis 2018 als Timotheus "Timo" Zenker in der "Lindenstraße" dabei und arbeitet auch weiterhin erfolgreich als Schauspieler und Synchronsprecher. Er war unter anderem in der preisgekrönten Serie "Bad Banks" zu sehen.

Nina Vorbrodt bekam mit 16 die Rolle der Kornelia Harnisch, Benny Beimers Freundin. Nach dem Ausstieg 1991 feierte sie durch die "Schillerstraße" und "Sechserpack" Erfolge. Aktuell ist sie Teil der RTL-Serie "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5".

Ulrike C. Tscharre löste Ina Bleiweiß 2001 als Marion Beimer ab: Nach ihrem Serien-Aus 2006 ist sie heute eine gefragte Schauspielerin und Stammgast im TV. Die letzte Folge der Lindenstraße wird am 29. März laufen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal