• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Promis unter Palmen": Mobbing-Folge aus Sat.1-Mediathek entfernt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild für einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild für einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

So geht Sat.1 mit der Mobbing-Folge um

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 28.04.2020Lesedauer: 1 Min.
"Promis unter Palmen": Dabei waren Janine Pink; Ennesto Monté; Tobias Wegener; Désirée Nick; Bastian Yotta; Carina Spack; Ronald Schill; Eva Benetatou; Matthias Mangiapane und Claudia Obert.
"Promis unter Palmen": Dabei waren Janine Pink; Ennesto Monté; Tobias Wegener; Désirée Nick; Bastian Yotta; Carina Spack; Ronald Schill; Eva Benetatou; Matthias Mangiapane und Claudia Obert. (Quelle: SAT.1 / Richard Hübner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es fing alles so harmlos an, doch "Promis unter Palmen" nahm schnell an Fahrt auf. Es ereigneten sich unschöne Momente, in denen Claudia Obert gemobbt wurde. Sat.1 zieht jetzt die Reißleine.

Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin Carina Spack platzte der Kragen wegen des Verhaltens von Society Lady Claudia Obert und mobbte sie. Claudia kamen die Tränen und floh am nächsten Tag aus der "Promis unter Palmen"-Villa. Mit wem Claudia noch in Streit geriet, sehen Sie oben im Video. Das Nachspiel sah für Carina nicht gut aus: Bei Instagram bekam sie böse Nachrichten, sogar den Tod wünschte man ihr, und sie verlor wegen den fiesen Läster-Attacken einen Werbedeal. Auch der Sender Sat 1 ergreift jetzt weitere Maßnahmen.


Das sind die "Promis unter Palmen"-Kandidaten

Zehn Kandidaten werden versuchen, 100.000 Euro zu gewinnen. Eine von Ihnen ist Kabarettistin Désirée Nick, bekannt für eine spitze Zunge.
Janine Pink gewann "Promi Big Brother" und will nun in die Luxusvilla ziehen. Leider wartet dort....
+8

FSK überprüft die Folge

Wie das Medien-Magazin "DWDL" und "TV Wunschliste" berichtet, wurde die Skandal-Folge aus der Mediathek des Senders entfernt. Auch auf der Streamingplattform "Joyn" ist die dritte Folge der Trash-Show nicht mehr abrufbar. Die Episode sei wegen eines Prüfungsverfahrens der Freiwilligen Selbstkontrolle (FSK) aus dem Programm geworfen worden, heißt es als Begründung. Bei der FSK seien Beschwerden über die Mobbing-Episode eingegangen, und nun werde diese auf die Vorwürfe geprüft.

Sat.1/ProSieben hingegen verteidigt die Folge. "Ist man mit 'Promis unter Palmen' bis an die Grenzen gegangen? Ja. Geht das Format zu weit? Nein", sagte Wolfgang Link, neuer Vorstand im Bereich Entertainment des Unternehmens, am Montag im "DWDL"-Interview.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser wollte sich mehrmals trennen
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Bastian YottaCarina SpackInstagramJanine PinkPromis unter PalmenSat.1
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website