Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Promis unter Palmen": Carina verliert nach Mobbing-Attacke Werbedeal

Mobbing-Attacke in TV-Show  

Carina Spack verliert Werbedeal nach "Promis unter Palmen"

25.04.2020, 13:01 Uhr | Seb, t-online

"Promis unter Palmen": Carina verliert nach Mobbing-Attacke Werbedeal. Carina Spack: Der ehemaligen "Bachelor"-Teilnehmerin sollte das Lachen jetzt vergehen. (Quelle: SAT.1 / Richard Hübner)

Carina Spack: Der ehemaligen "Bachelor"-Teilnehmerin sollte das Lachen jetzt vergehen. (Quelle: SAT.1 / Richard Hübner)

Mit ihrem Auftritt bei "Promis unter Palmen" sorgte Carina Spack für Furore. Jetzt zog ein Werbepartner die Reißleine und kündigte dem Bachelor-Babe die Instagram-Kooperation. So kam es zum verlustreichen "Promis unter Palmen"-Nachspiel.

Sie wollte sich mit der Teilnahme beim Sat.1-Trash-Olymp "Promis unter Palmen" eigentlich von einer anderen Seite zeigen und beweisen, dass sie nicht "nur" eine ehemalige "Bachelor"-Kandidatin sei. Doch der Auftritt von Carina Spack in der Gameshow ging nach hinten los. Weil sie gegen Claudia Obert hetzte, verlor die Influencerin jetzt einen lukrativen Werbedeal für ihren Instagram-Account.

Firma kündigt Carina Spack die Kooperation

In der "Promis unter Palmen"-Folge am Mittwochabend, stürmte Carina mit Bastian Yotta und Janine Pink das Zimmer von Claudia Obert. Dort bekam die Unternehmerin eine verbale Klatsche nach der anderen. So sagte Carina zum Beispiel: "Weißt du, was wir alle haben, was du nicht hast? Jemanden zu Hause, der sich auf einen freut." In den sozialen Netzwerken gingen die Szenen einigen Zuschauern zu weit,, beschwerten sich über das Mobbing. Auch Carinas Werbepartner war von dem Verhalten der 23-Jährigen entsetzt.

Das Zahn-Bleaching-Unternehmen Smile Secret trennte sich daraufhin von Carina, beendete mit dem Bachelor-Babe die Kooperation. "Wir unterstützen Mobbing in keiner Form und positionieren uns gezielt dagegen", heißt es auf Instagram. "Wir konnten die Sendung vor der Ausstrahlung leider nicht sehen und demnach erst danach handeln. Die Zusammenarbeit mit Carina haben wir daraufhin beendet."

Auf dem Account sind keine Fotos mehr von oder mit Carina zu sehen. Andere Influencer wie Gerda Lewis, Jessi Cooper, Laura Müller oder selbst Pop-Titan Dieter Bohlen werben ebenfalls für das Produkt.

Sie hat sich bei Claudia Obert entschuldigt

Und was sagt Carina zu all dem? In ihrer Story erklärte sie lange, warum es zu den Lästereien kam. Sie sagte auch, dass sie sich bei Claudia schon längst entschuldigt habe. Dazu teilte sie in ihrer Instagram-Story ein Video, in dem Claudia zu sehen ist, wie sie sagt: "Carina ist super. Das ist mir entglitten, sie hat mich heute Nacht noch angerufen und gesagt: 'Claudia, wir waren ja immer nett miteinander im Zimmer'", so die Hamburger Society-Lady. Zumindest Claudia und Carina haben sich somit vertragen.

Im gleichen Beitrag der Bleaching-Firma wurde auch erwähnt, dass sie die Zusammenarbeit mit Bastian Yotta ebenfalls beendet habe. Der Selfmade-Protz-Millionär kam wegen alten sehr sexistischen Aussagen und den Vorwürfen der Tierquälerei in den letzten Tagen in Verruf. Auch die Sender Sat.1 und RTL vermeldeten, dass sie mit Yotta keine weiteren Projekte geplant hätten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal