• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Germany’s Next Topmodel
  • Ex-GNTM-Finalistin Anuthida Ploypetch hat sich die Haare abrasiert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ex-GNTM-Finalistin hat sich die Haare abrasiert

Von t-online, rix

Aktualisiert am 29.05.2020Lesedauer: 2 Min.
Anuthida Ploypetch: 2015 nahm sie an der zehnten Staffel von GNTM teil.
Anuthida Ploypetch: 2015 nahm sie an der zehnten Staffel von GNTM teil. (Quelle: imago images / Pop-Eye)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit pechschwarzen Haaren nahm Anuthida Ploypetch an der zehnten Staffel von GNTM teilt. Fünf Jahre später ist die 22-Jährige kaum wiederzuerkennen. Das Model hat sich von seiner Mähne getrennt.

Vor fünf Jahren versuchte Anuthida Ploypetch ihr Glück in der Castingshow von Heidi Klum. Tatsächlich schaffte es die damals 17-Jährige bis ins Finale von "Germany's next Topmodel". Neben Ajsa Selimovic und Vanessa Fuchs kämpfte sie um den Sieg, den Titel und das Bild auf dem Cover der "Cosmopolitan".


Das machen die GNTM-Siegerinnen heute

2006 gewann Lena Gercke aus Cloppenburg die erste Staffel. Es folgte unter anderem eine tolle TV-Karriere: Seit 2015 führt sie zum Beispiel durch "The Voice of Germany". 2020 wurde das Model zum ersten Mal Mutter.
Barbara Meier folgte 2007 auf den Topmodel-Thron. Später verschlug es Meier zum Schauspielunterricht nach New York. Seitdem war sie in mehreren Filmen zu sehen. 2018 nahm sie außerdem bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil. Auch sie wurde im Sommer 2020 Mutter.
+14

Zu diesem Zeitpunkt beeindruckte Anuthida vor allem mit ihrer pechschwarzen Walla-Walla-Mähne. Ihre Haare gingen der Kandidatin damals bis unter die Brust. Das Rennen machte 2015 jedoch eine andere: Heidi Klum kürte Konkurrentin Vanessa Fuchs zum neuen Topmodel.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lewandowski droht die Tribüne
imago images 1013716300


Nach GNTM sehnte sich Anuthida nach einer Veränderung. Ihre Haare wurden immer kürzer, auch die Farbe änderte sich. Mal zeigte sich Anuthida mit schwarzen Haaren, dann in Pink, zuletzt waren sie blond.

Jetzt ging Anuthida noch einen Schritt weiter und wagte eine radikale Veränderung. Das Model hat sich die Haare komplett abrasiert. Das Ergebnis präsentierte die gebürtige Lübeckerin ihren Fans auf Instagram.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Unter dem Foto häufen sich die Kommentare. "So schön", schrieb zum Beispiel ein Follower. "Du siehst damit so hübsch aus", meinte ein weiterer User. Die meisten ihrer Anhänger sind begeistert von dem neuen Look.

An das Mädchen von "Germany's next Topmodel" erinnert Anuthida heute kaum noch. Mit der Show will die mittlerweile 22-Jährige auch am liebsten gar nicht mehr in Verbindung gebracht werden, sagte sie mal in einem Interview. Denn GNTM trage dazu bei, dass "sich Mädchen nicht akzeptieren wollen und sich nicht gut genug fühlen". "Ich war sehr jung und ich war genau so ein Mädchen, das sich nicht akzeptieren konnte, und deswegen halte ich davon nicht viel."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi KlumInstagram
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website