Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"5 gegen Jauch": Cathy Hummels patzt bei Fußball-Frage

"Wurde dein Mann Meister?"  

"5 gegen Jauch": Cathy Hummels verpatzt Fußball-Frage

31.05.2020, 12:23 Uhr | Seb, t-online

"5 gegen Jauch": Cathy Hummels patzt bei Fußball-Frage. "5 gegen Jauch": Cathy Hummels konnte nicht mit Fußball-Wissen punkten. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

"5 gegen Jauch": Cathy Hummels konnte nicht mit Fußball-Wissen punkten. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Es klang für sie wie ein Elfmeter ohne Torwart, doch Cathy Hummels verpatzte eine Fußball-Frage bei "5 gegen Jauch". Dabei wollte sie ihr Bundesliga-Wissen unter Beweis stellen.

Am Samstagabend traten wieder fünf Prominente bei "5 gegen Jauch" gegen "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch an. Dem Quizmaster stellten sich Model Cathy Hummels, Schauspieler Wayne Carpendale, "RTL Exclusiv"-Chefin Frauke Ludowig sowie die Comedians Mario Barth und Chris Tall. Zusammen mit Oliver Pocher, der durch die Sendung führte, sorgte dies für viel Spaß. Doch gar nicht viel zu lachen hatte Cathy Hummels, als sie eine Fußballfrage beantworten sollte.

Vor dem Finale konnte das Team zwischen einer Frage zur Bundesliga oder zu Konsonanten wählen. Die 32-Jährige überschlug flink im Kopf: Mit Fußball kenne sie sich aus! Ihrem Quiz-Team sagte sie: "Lasst uns die Bundesliga nehmen!" Und so wurde es auch gemacht.

"Bundesliga? Ist das erste oder zweite Liga"

Gastgeber Oliver Pocher stellte diese Frage für 5.000 Euro: "Welche Trainer wurden mit ihrer Mannschaft Meister in der Bundesliga?" Aus den zehn Antwortmöglichkeiten waren fünf Namen richtig. Doch schon diese Frage bereitete Cathy Hummels Probleme, denn sie fragte: "Bundesliga? Ist das erste oder zweite Liga?" Pocher antwortete: "Nur erste Bundesliga. Wer hat wirklich die Meisterschale. Nicht die verkackte Felge aus der zweiten Liga. Nur das richtige Zeug."

Ein eingespieltes Team: Oliver Pocher und Günther Jauch. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)Ein eingespieltes Team: Oliver Pocher und Günther Jauch. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Die Frau von Mats Hummels vermutete, dass Schalke-04-Trainer Huub Stevens Meister wurde, doch da legte Chris Tall ganz schnell sein Veto ein. "Mit wem soll der denn Meister geworden sein? Mit Schalke? Die haben alle Trophäen eingeschmolzen. Dabei ist eine Münze rausgekommen."

Doch dann wurde es persönlich, Ihr nächster Tipp: Thomas Tuchel. Wieder schaltete sich Chris Tall ein: "Der war sehr erfolgreich mit Dortmund." Und wandte sich dann zu Hummels: "Du musst doch wissen, ob dein Mann mit Dortmund Meister geworden ist." Nur blöd, dass sie sich nicht so recht erinnern konnte. "Ich glaube nicht. Nur unter Klopp." Auch Wayne Carpendale hakte nach und scherzte: "Kam er irgendwann mal nach Hause und hat sich gefreut?"

"Wie heißt Hummels mit Vornamen? Schatzi"

Auch nach einigen weiteren Namen, von denen Cathy Hummels nur Otto Rehhagel richtig zuordnen konnte, konnte sich Chris Tall einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen: "Was hast du denn gedacht, was da kommt? Wie heißt Hummels mit Vornamen? Schatzi."

Obwohl Cathy Hummels bei der Bundesliga-Frage vom Platz gefegt wurde, konnte das Promi-Team am Ende Jauch besiegen und erspielte sich zwar keine Meisterschale, dafür aber 46.600 Euro für den guten Zweck.

Verwendete Quellen:
  • "5 gegen Jauch" vom 30. Mai 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal