• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Stern TV"-Moderator Steffen Hallaschka in QuarantĂ€ne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchĂ€den nach Unwetter im AlpenraumSymbolbild fĂŒr einen TextWeltgrĂ¶ĂŸte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextBĂŒrgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Stern TV"-Moderator Steffen Hallaschka in QuarantÀne

Von spot on news
Aktualisiert am 04.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Steffen Hallaschka: Er löste GĂŒnther Jauch als Moderator von "Stern TV" ab.
Steffen Hallaschka: Er löste GĂŒnther Jauch als Moderator von "Stern TV" ab. (Quelle: imago images / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nazan Eckes fĂŒhrte am Mittwoch durch die Sendung "Stern TV". Der Grund: Moderator Steffen Hallaschka befindet sich in QuarantĂ€ne. In der TV-Show erklĂ€rte er, wie es ihm geht.

Durch die RTL-Sendung "Stern TV" fĂŒhrte am Mittwochabend nicht wie gewohnt Steffen Hallaschka, sondern Nazan Eckes. Der Grund: Der 48-JĂ€hrige befindet sich in QuarantĂ€ne.

Der Moderator erklÀrte von zu Hause aus in der Sendung: "Ich kann aufgrund behördlicher Anordnung nicht da sein." Er hatte "einen sogenannten Risikokontakt in der vergangenen Woche", als er sich mit einer Corona-infizierten Person in einem Raum aufgehalten habe.

So geht es Steffen Hallaschka

Weiter erzĂ€hlte Steffen Hallaschka, dass er ĂŒber Social Media BesserungswĂŒnsche erhalte und erklĂ€rte: "Leute, es geht mir gut. Ich bin nicht krank." Er habe inzwischen einen ersten Test machen lassen und dieser sei "erfreulicherweise negativ ausgefallen". Das sei fĂŒr ihn auch "ein Ausweis dessen, dass all die Vorsichtsmaßnahmen, die ich selbstverstĂ€ndlich bei der Arbeit und privat einhalte, wirklich fruchten: Mund-Nase-Schutz, Abstand, das alles hilft enorm. Und trotzdem erinnert mich diese Episode natĂŒrlich auch daran, dass diese Pandemie noch lange nicht ausgestanden ist".

Das erste Testergebnis sei eine "gewisse Beruhigung" fĂŒr ihn und seine Familie, so der Moderator, es Ă€ndere aber erst mal nichts: Das Gesundheitsamt allein entscheide, "wann sie mich aus der QuarantĂ€ne entlassen. In der Regel sind dafĂŒr zwei negative Testergebnisse in einem gewissen zeitlichen Abstand notwendig. Und ich hoffe mal, dass ich dann auch ein zweites negatives Testergebnis bekomme und hoffentlich zur nĂ€chsten Sendung Mittwoch aus der QuarantĂ€ne entlassen sein werde, das mĂŒssen wir abwarten".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Wer ist hier der Boss?" bekommt eine Neuauflage
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
GĂŒnther JauchNazan EckesRTLSteffen Hallaschka
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website