Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Kevin Pannewitz: Ex-Profi-Kicker macht bei Trash-Show mit

Kevin Pannewitz  

Ex-Profi-Kicker macht bei Trash-Show mit

09.07.2020, 08:44 Uhr | JaH, t-online.de

Kevin Pannewitz: Ex-Profi-Kicker macht bei Trash-Show mit . Kevin Pannewitz: Der ehemalige Profi-Kicker wird bei "Kampf der Titanen" dabei sein.  (Quelle: imago images / Christoph Worsch)

Kevin Pannewitz: Der ehemalige Profi-Kicker wird bei "Kampf der Titanen" dabei sein. (Quelle: imago images / Christoph Worsch)

Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Cathy Hummels eine neue Realityshow präsentieren wird. Mit Profisportlern kennt sich die Moderatorin aus, wie passend, dass sich unter die Kandidaten jetzt ein Ex-Kicker gesellt. 

"Kampf der Realitystars" heißt das neue Format von RTLzwei. Neben der Moderatorin Cathy Hummels wurden auch schon die ersten Teilnehmer der Sendung verraten. Ex-"Big Brother"-Star Jürgen Milski, Ex-"Bachelor"-Sternchen Georgina Fleur oder Ex-DSDS-Star Annemarie Eilfeld machen mit.

Kevin Pannewitz ist dabei 

"Kampf der Realitystars": In der neuen Show sind unter anderem Jürgen Milski, Oliver Sanne oder Hubert Fella dabei. (Quelle: RTLZWEI)"Kampf der Realitystars": In der neuen Show sind unter anderem Jürgen Milski, Oliver Sanne oder Hubert Fella dabei. (Quelle: RTLZWEI)

Jetzt reiht sich ein weiterer Ex in diese Runde ein: Ex-Profifußballer Kevin Pannewitz. Wie die "Bild" berichtet stand auch der 28-Jährige als Kandidat vor der Kamera für die Dreharbeiten der Trash-Show, die bereits vor der Corona-Krise fertig aufgezeichnet wurde. 

Warum Pannewitz dabei ist? Er finde seine Mitbewohner von Georgina Fleur bis Jürgen Milski spannend. Außerdem habe er "solche Formate schon das eine oder andere Mal selbst vorm Fernseher geschaut". Wie die Show funktioniert, lesen Sie übrigens hier.

"Leute aus dieser Branche sind Freaks"

"Die Leute aus dieser Branche sind echte Freaks", sagte der gebürtige Berliner, der schon für den VfL Wolfsburg kickte. "Und ich war einer von ihnen", fügte er hinzu. "Man vergisst die Kameras schnell und ist einfach nur man selbst. Ob das in meinem Fall so gut war ... Hmmh… man wird es sehen. Aber Angst habe ich keine. Ich habe mich ja auch als Fußballer nie verstellt."

"Für den HSV sollte es reichen" 

Pannewitz fiel nicht nur durch seine Leistungen auf dem Spielfeld auf. Der Sportler kämpfte oft gegen überschüssige Kilos und zu viel Alkohol. Bei "Kampf der Realitystars" habe er einige Pfunde verloren. "Ich habe sieben Kilo verloren. Aber die sind schon wieder doppelt drauf", verriet er. Seine Karriere als Profifußballer will Pannewitz übrigens bald wieder in Angriff nehmen. Er wolle auf jeden Fall wieder abspecken: "Ich denke, dass es bis dahin mindestens für den HSV reichen sollte."

Außerdem soll auch die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Zoé Saip dabei sein. Die 19-Jährige schaffte es 2018 unter Heidi Klums zehn beste Modelanwärterinnen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal