t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVPromi Big Brother

"Promi Big Brother" 2020: Der erste Kandidat ist schon raus!


Nach nur vier Tagen
Claudia Kohde-Kilsch muss "Promi Big Brother" verlassen

Von t-online, rix

Aktualisiert am 11.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Claudia Kohde-Kilsch: Die ehemalige Tennisspielerin muss den Märchenwald verlassen.Vergrößern des BildesClaudia Kohde-Kilsch: Die ehemalige Tennisspielerin muss den Märchenwald verlassen. (Quelle: Sat.1)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Freitag zogen 16 Promis in den "Big Brother"-Container, vier Tage später zog der erste wieder aus: Für Claudia Kohde-Kilsch ist das Projekt bereits vorbei. So haben es die Bewohner entschieden.

Es ist das erste Mal, dass eine Staffel von "Promi Big Brother" mehr als zwei Wochen geht. Es ist auch das erste Mal, dass Sat.1 mehr als zwölf Stars in den Container schickt. Und das sind nicht die einzigen Änderungen, auf die sich die Zuschauer einstellen mussten.

Denn während in den vergangenen Jahren der erste Kandidat erst nach einer Woche aus dem Haus gewählt wurde, traf es in dieser Staffel einen Bewohner bereits nach vier Tagen. In der Liveshow am Montag musste der erste Promi "Big Brother" schon wieder verlassen.

Sportlerin gegen Internetstar

Die Zuschauer hatten in der Hand, welche zwei Stars auf der Exit-Liste stehen werden. Für alle 16 Promis konnte das Publikum anrufen, die zwei mit den wenigsten Stimmen kamen auf die Abschussliste. Es traf Sportlerin Claudia Kohde-Kilsch und Internetstar Udo Bönstrup.

Das letzte Wort hatten jedoch die Bewohner selbst. Jeder von ihnen sollte abstimmen, auf welchen der beiden sie am ehesten verzichten können. Lange war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch letztendlich bekam Udo von seinen Mitstreitern sechs Stimmen, Claudia acht. Somit musste die 56-Jährige ihre Koffer packen.

Die Sportlerin kämpfte mit den Tränen. "Ich bin natürlich traurig, ich wollte nicht unbedingt als Erste rausfliegen", sagte sie kurz danach im Gespräch mit Marlene Lufen und Jochen Schropp. "Die sind mir alle so dermaßen ans Herz gewachsen. Es war eine mega Zeit. Natürlich bin ich enttäuscht."

Die aktuelle Wohnsituation
Schloss: Ikke, Kathy, Senay, Katy und Emmy
Wald: Jasmin, Ramin, Adela, Mischa, Elene, Jenny, Udo, Simone, Sascha und Werner
Exit: Claudia

Verwendete Quellen
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 10. August
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website