Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Flirts und Umzüge an Tag 9

Umzüge und Trennungen  

Nächster Akt im "Promi Big Brother"-Flirt von Emmy und Udo

16.08.2020, 00:23 Uhr | Seb, t-online

"Promi Big Brother": Flirts und Umzüge an Tag 9. Emmy Russ: Sie möchte in den "Playboy" und zeigt Interesse an Udo Bönstrup. (Quelle: SAT.1)

Emmy Russ: Sie möchte in den "Playboy" und zeigt Interesse an Udo Bönstrup. (Quelle: SAT.1)

Udo Bönstrup flirtet heftig mit Emmy Russ. Oder umgekehrt? Auch an Tag 9 kommen die beiden sich wieder näher und Emmys Interesse an dem YouTuber ist geweckt.

Bereits am Freitagabend bandelten Emmy Russ und Udo Bönstrup bei "Promi Big Brother" an. Die Beauty und der Seriöse kamen sich näher. Sie saß auf seinem Schoß, später plauderten die beiden anzüglich im Schlafgemach im Märchenwald. Das steigerte sich so sehr, dass Udo zunächst nicht unter der Decke hervorkommen konnte, weil er eine Erektion hatte. Emmy wollte diese natürlich sehen, doch Udo genierte sich. Nun geht der Flirt in die nächste Runde und die "Beauty and the Nerd"-Teilnehmerin verrät dem großen Bruder, dass sie Interesse an Udo habe.

Emmy wäre gerne im "Playboy"

An Tag 9 macht Emmy das, was sie am liebsten macht: Sie spricht über sich selbst. Mit QVC-Händler Sascha Heyna spricht sie über ihre Brüste. "Die sind schon ziemlich perfekt", meint sie. Sie sei auch der Meinung, dass man als Frau auch mal im "Playboy" gewesen sein sollte.

Emmy erzählt Sascha von ihren "Playboy"-Fantasien. (Quelle: SAT.1)Emmy erzählt Sascha von ihren "Playboy"-Fantasien. (Quelle: SAT.1)

"Im 'Playboy' gewesen zu sein, als Frau, ist schon eine krasse Bestätigung. Da kommen nur sexy Frauen, die als hot betitelt werden, rein", lautet Emmys messerscharfe Analyse. Dabei hat Sascha laut eigener Aussage noch nie in das Männermagazin geblickt.

Der Flirt mit Udo geht weiter

Dafür nimmt er sich Udo für ein Männergespräch zur Seite. Thema der Kurvendiskussion: Emmy (natürlich). Udo wurde von Emmy nämlich zuvor genötigt ihre Brüste anzufassen, doch das wollte er nicht und zog seine Hand immer wieder weg. Sascha hakt aber nach, wie Udo Emmy denn finde. "Ich werde hier zum Sexmonster", meint der YouTube-Star. Ihm seien Emmys Anmachen jedoch zu viel. Er sei sich nicht sicher, inwiefern die Kameras ein Grund dafür sein könnten und wie es ohne laufen würde.

Im Gespräch mit dem großen Bruder verrät Emmy später, dass sie den Flirt genieße. "Udo ist eigentlich nicht mein Typ, aber irgendwie gefällt er mir", gibt sie zu. Aber sie wisse nicht in welche Richtung sich dieser Flirt entwickle, ob es nur "Spaß, also Sex" sei oder da doch etwas mehr Substanz dahinterstecke.

Was ist sonst passiert?

Eine Revolte im Märchenland: Die Bewohner des Märchenwaldes verdrängen die Schlossgesellschaft aus dem Luxusbereich. Grund dafür ist ein Spiel, bei dem Emmy an einer 25 Meter hohen Bohnenstange klettern und Taler einsammeln musste. Sie räumt zehn von zehn Talern ab und dadurch darf ihr Team in den luxuriöseren Bereich wechseln.

Emmy Russ in 25 Meter Höhe beim Märchen-Match "Hans und die Bohnenranke".  (Quelle: SAT.1)Emmy Russ in 25 Meter Höhe beim Märchen-Match "Hans und die Bohnenranke". (Quelle: SAT.1)

Die ehemaligen Schlossbewohner kommen mit den raueren Bedingungen im Wald jedoch gut zurecht. Walter, die gute Seele des Teams, kümmert sich um das Feuer, während Kathy Kelly, Ikke Hüftgold, Elene Lucia Ameur und Katy Bähm ein Spiel bestreiten müssen. Das Ziel erfüllen sie nicht, dadurch können sie nur für fünf Euro einkaufen. Ikke wird diese Aufgabe übertragen und der kauft nur das Nötigste: mehrere Packungen Haferflocken, Milch und Kekse.

Zwei Schlossbewohner müssen zudem in den Märchenwald zurückziehen. Das Zuschauervoting trifft Emmy, die den Umzug erst ermöglicht hatte. Sie nimmt ihren Auszug vom Schloss in den Wald jedoch nicht so gelassen hin. "Was habe ich denn gemacht?!", fragt sie und dann kullern auch schon ein paar Tränen. Udo hält seinem Flirt jedoch nicht die Stange und steht nur rat- und tatenlos daneben, als sein Flirt ausziehen muss. Was wohl aus den beiden wird?

"Bewohner des Märchenschlosses, ich bin noch nicht fertig mit euch", verkündet der große Bruder noch. Denn auch Alessia Herren muss in den Wald ziehen. Dort angekommen kommentiert Werner Hansch: "Das war ja ein kurzer Aufenthalt."

Aktuelle Wohnsituation: 
Schloss
: Ramin, Udo, Simone, Sascha, Mischa, Adela
Wald: Kathy, Katy, Ikke, Werner, Elene, Emmy, Alessia
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother" vom 15. August 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal