Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Alles neu bei "Masked Singer" – so reagieren Promis und Fans

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 17.08.2020Lesedauer: 2 Min.
"The Masked Singer": Die Jury für die kommende Staffel steht fest.
"The Masked Singer": Die Jury für die kommende Staffel steht fest. (Quelle: imago images / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Nachdem gerade erst die DSDS-Jury einen Neuanstrich bekam, zieht nun auch "The Masked Singer" nach. ProSieben wechselt für die dritte Staffel alle Juroren aus. Die Zuschauer reagieren differenziert.

Bereits vor einigen Tagen äußerte sich Bülent Ceylan ganz euphorisch auf seinem Facebook-Profil. Der Grund: Er wird "The Masked Singer"-Juror. Der Comedian sei "glücklich wie ein kleiner Junge". Er kenne jede Ecke in diesem Studio, auch das Gefühl mit einer Maske auf der Bühne zu stehen sei ihm vertraut. Deswegen sei das Format genau seine Show.


So heißen die Schlagerstars wirklich

Vanessa Mai: Geboren wurde die Sängerin als Vanessa Mandekić, seit ihrer Hochzeit heißt sie Vanessa Ferber. Ihren Künstlernamen wählte die Sängerin, weil sie im Mai geboren wurde.
Ella Endlich: Als Jacqueline Zebisch wurde die Sängerin geboren. Ihre zwei Namen setzen sich aus den Namen der beiden Cousinen ihrer Großmutter, Eleonore und Hella, zusammen. Ihr Nachname stammt von ihrem berühmten Vater Norbert Endlich.
+15

In der ersten Staffel war Ceylan als Kandidat dabei, in der zweiten als Gast-Juror. In Staffel drei wird er nun festes Jurymitglied. Das ist nicht das einzige, was sich in der Musiksendung ändern soll.

Ruth Moschner und Ray Garvey nicht in Jury

Denn Ceylan wird nicht an der Seite von Ruth Moschner und Rea Garvey über die prominenten Teilnehmer auf der Bühne rätseln. Die Moderatorin und der Sänger sind in der aktuellen Staffel nämlich nicht mit dabei, wie der Senderchef Daniel Rosemann laut "DWDL.de" bekannt gab. Fans von Moschner und Garvey müssen sich aber nicht ärgern.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin will beweisen, dass er nicht außer Kontrolle ist"
Xi Jinping und Wladimir Putin: China wird Russland auch in der Zukunft stützen, sagt Experte Klaus Mühlhahn.


Denn eine weitere Neuerung rund um "The Masked Singer" ist, dass Staffel drei noch in diesem Jahr im Herbst ausgestrahlt werden soll. Bisher fanden die ersten beiden Staffeln jeweils im Frühjahr statt. In Zukunft werde es zwei Staffel pro Jahr geben, in der Herbststaffel sind Moschner und Garvey nicht dabei. Im Frühjahr sollen zwei der Juryplätze dann wieder von den beiden belegt werden. Wer in der dritten Staffel an der Seite von Ceylan in der Jury sitzen wird, ist noch nicht bekannt. In der Regel besteht die Jury der Show aus zwei festen Juroren und einem prominenten Gast-Juror.

Auch ein Studiopublikum soll übrigens trotz der Corona-Pandemie wieder vor Ort sein, auch wenn es wohl viel weniger Menschen sein werden, als zuvor. Man habe aber – je nach der Lage, die im Herbst anstehe – vier verschiedene Szenarien vorbereitet, wie der Wunsch nach einem Studiopublikum umgesetzt werden könne. Der genaue Starttermin für Staffel drei stehe bisher noch nicht fest.

Unterschiedliche Reaktionen

Im Netz sorgte vor allem die Neubesetzung der Jury für Diskussionen. Unter einem Eintrag von Bülent Ceylan auf Instagram, in dem er fragt, wen die Zuschauer in der Jury sehen wollen würden, wünschen sich einige etwa Vanessa Mai oder Helene Fischer.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf Twitter freuen sich einige, dass Garvey und Moschner vorerst nicht mehr mit dabei sein werden und posten zynische Kommentare zu dem vorübergehenden Jury-Aus. Vor allem Ruth Moschner bekommt dabei viel Kritik.

Weitere Artikel


Die Moderatorin selbst schrieb auf ihrem Instagram-Profil, sie hätten viele enttäuschte Nachrichten erreicht. Sie freue sich sehr darüber. Ihre Aufgabe im Fernsehen bestehe aber auch darin, dass sich "nichts abnudelt". Sie selbst liebe das Format und sei froh darüber, dass die Familie rund um "The Masked Singer" jetzt wachse.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DSDSFacebookInstagramRuth MoschnerThe Masked Singer
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website