• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Joko und Klaas gegen ProSieben: "Jeans-Verschwörung" in ihrer Firma entdeckt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Demo eskaliert: Kritik an PolizeiSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextA4: Bus überschlägt sich – viele VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Vor laufender Kamera: Joko und Klaas ertappen Geschäftsführer

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 30.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die beiden entdeckten in ihrer Firma etwas Ungewöhnliches.
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die beiden entdeckten in ihrer Firma etwas Ungewöhnliches. (Quelle: ProSieben / Jens Hartmann)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf traten erneut in ihrer Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" gegen ihren Arbeitgeber an. Der Wettbewerb wurde allerdings zur Nebensache.

Am Dienstagabend versuchten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sich 15 Minuten Sendezeit zu erspielen. Zuletzt setzen die TV-Stars ihre Zeit nützlich ein, um zum Beispiel auf die Zustände in Moria aufmerksam zu machen. Doch diesmal gingen die beiden leer aus, sie verloren gegen den Sender.


Diese Promis wurden durch Viva berühmt

Heike Makatsch: Ja, auch sie war von 1993 bis 1997 für Viva tätig. Mittlerweile ist sie sowohl in Deutschland als auch im Ausland als Schauspielerin erfolgreich.
Aleksandra Bechtel: 1999 flimmerte sie zum ersten Mal als Viva-Moderatorin über die Bildschirme. Sechs Jahre lang stand sie für den Sender vor der Kamera. Heute ist es etwas ruhiger um die Moderatorin geworden.
+20

Blick hinter die Kulissen

Doch das wurde in der Show sowieso zur Nebensache. In einem Spiel mussten Joko und Klaas Menschen zum Lachen bringen. So zogen sie los, um Freunde und Kollegen in den Lachbann zu ziehen. Dazu fuhren die Ulknudeln in ihre Produktionsfirma Florida TV. Der Zuschauer bekam so Einblicke in die Büroräume. (Den ganzen Ausschnitt sehen Sie hier im Video.)

Besonders spannend wurde es, als Joko und Klaas einen Mitarbeiter suchten, der nicht an seinem gewohnten Platz war. Er würde gerade eine Hose anprobieren erfuhr man. Tatsächlich fanden die beiden Moderatoren den gesuchten Mitarbeiter dann bei er Anprobe auf. "Das ist eine gesponserte Jeans vom 'Baywatch Berlin'-Podcast. Schmitti hat die mitgebracht, weil er die bei Ebay verkauft", erklärte der Mitarbeiter.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben einen fürchterlichen Krieg begonnen"
Ein russischer Soldat steht an einem Feld in der Ukraine (Archivbild): Ein ehemaliger Fallschirmjäger berichtet jetzt in einem Buch vom Ukraine-Krieg.


"True Crime auf ProSieben"

Schmitti, dass ist der Geschäftsführer Thomas Schmitt und der tauchte dann auch plötzlich in der Firma auf, wollte aber nicht großartig mit Joko und Klaas sprechen. Sofort machten sich seine Kollegen über ihn lustig. Klaas scherzte über Diebesgut und Schwarzgeld. "Das ist ja hier richtig True Crime auf ProSieben", witzelte er.

Auch auf Twitter sorgte die Aktion um die gesponserten Jeanshosen, die Schmitt an seine Kollegen "verhökert", wie Klaas es betitelte, für Lacher. "Das Lustigste, was ich je gesehen habe", schrieb jemand. Joko und Klaas selbst twitterten: "'Joko & Klass gegen ProSieben' und die Jeans-Verschwörung".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Strafe

Die Aufgabe, um die es bei dieser Aktion ging, nämlich die Leute zum Lachen zu bringen, erfüllten Joko und Klaas zwar mit Erfolg, zum Sieg reichte es dennoch nicht.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zur Strafe wurden die beiden Männer ziemlich unvorteilhaft auf einem XXL-Plakat dargestellt. Das Poster war bereits in der vergangenen Folge als Strafe angedroht worden, da gewann das Duo allerdings gegen ProSieben. Der Sender reaktivierte die Strafe einfach.

Das Plakat mit der Aufschrift: "Wir nehmen jeden" hängt nun in Unterföhring am ProSieben-Gebäude in Übergröße für alle Mitarbeiter sichtbar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
FloridaJoko WinterscheidtKlaas Heufer-UmlaufTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website