Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

David Beckham wird Serienheld: Neue Rolle für Disney+

"Save Our Squad"  

David Beckham übernimmt Serienrolle für Disney+

13.04.2021, 16:58 Uhr | rix, t-online, spot on news

David Beckham wird Serienheld: Neue Rolle für Disney+. David Beckham: Der Fußballer wird jetzt Serienheld. (Quelle: Gareth Fuller - WPA Pool/Getty Images)

David Beckham: Der Fußballer wird jetzt Serienheld. (Quelle: Gareth Fuller - WPA Pool/Getty Images)

David Beckham widmet sich einem neuen Berufsfeld. Wie Disney+ bestätigt, wird der ehemalige Profisportler in "Save Our Squad" zum Serienhelden.

Disney+ begrüßt ein prominentes Mitglied in seinen Reihen: Ex-Fußballstar David Beckham wird in der neuen Serie "Save Our Squad" als Hauptcharakter zu sehen sein. Das bestätigte der Streamingdienst am Dienstag und kündigte an, sich mit Beckham auf eine Art Zeitreise zu begeben.

Deal mit Disney+

"'Save Our Squad' ist eine herzerwärmende Serie, in der Beckham zu den Fußballplätzen im Osten Londons zurückkehrt, auf denen er als Kind spielte", heißt es in der offiziellen Mitteilung. Der 45-Jährige werde in dem Format als Mentor eines jungen Teams auftreten, "das um das Überleben in der Liga kämpft". Gemeinsam würden sich die Sportler auf eine "aufbauende, transformative Reise" begeben, "die ihr Leben verändern wird".

Dass Beckham in der Serie zu seinen Wurzeln zurückkehren wird, freue ihn sehr. Es sei fantastisch, "ein Licht auf die Art von Fußball zu werfen, die ich als Kind erlebt habe und die mir zu Beginn meiner Spielerzeit so viel gegeben hat", sagt der frühere Manchester-United-Star. Er habe das Glück einer "langen und erfolgreichen Spielerkarriere" gehabt. "Und nun die Möglichkeit zu haben, diesen Gemeinden als Mentor etwas zurückzugeben, ist unglaublich", so Beckham. Wann "Save Our Squad" bei dem Streamingdienst verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Deal mit Netflix?

Im Oktober 2020 gab es die ersten Gerüchte um einen Millionendeal mit einem Streaminganbieter. Damals war allerdings noch von Netflix die Rede. Zudem sollte es sich um eine mehrteilige Reihe handeln, in der Zuschauer bisher noch nie dagewesene Einblicke in den Alltag der glamourösen Familie erhalten, und nicht in die sportliche Karriere des Ex-Fußballprofis. Auch die vier Kids des Paares Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper seien laut "The Sun" zu sehen, hieß es damals. Bestätigt wurde es jedoch nie.

Ob auch dieses Projekt irgendwann umgesetzt wird oder ob es sich um dasselbe Projekt handelt, was sich nun Disney+ an Land gezogen hat, ist nicht bekannt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal