Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

ZDF-"Fernsehgarten": Überraschung geht schief – Fremdscham im Publikum

Überraschung im "Fernsehgarten"  

Zuschauer: "Ich krieg echt Gänsehaut vor Fremdscham"

10.05.2021, 11:53 Uhr | rix, t-online

ZDF-"Fernsehgarten": Überraschung geht schief – Fremdscham im Publikum. Andrea Kiewel: Seit 2000 steht die Moderatorin für den "ZDF-Fernsehgarten" vor der Kamera. (Quelle: imago images)

Andrea Kiewel: Seit 2000 steht die Moderatorin für den "ZDF-Fernsehgarten" vor der Kamera. (Quelle: imago images)

Anlässlich des Muttertages hat sich die ZDF-Redaktion für die erste "Fernsehgarten"-Folge der Saison etwas Besonderes überlegt. Doch die Überraschung ging ein wenig nach hinten los und sorgte für Fremdscham im Publikum.

Am Sonntag um 12 Uhr war es wieder so weit: Nach sieben Monaten Pause meldete sich Andrea Kiewel mit dem "Fernsehgarten" zurück – und das nicht allein. Die Moderatorin begrüßte Gäste wie Maite Kelly, Mike Singer oder Ben Zucker, aber auch Giovanni Zarrella ließ sich die Auftaktfolge nicht entgehen und stand Kiwi zur Seite.

Der ehemalige BroSis-Star hatte am Sonntag eine ganz besondere Aufgabe übernommen. Denn weil die erste "Fernsehgarten"-Folge auf den Muttertag fiel, wollte der Sänger eine Mama vor dem Fernseher überraschen.

"Sag mal was!"

"Ihre Tochter hat uns in den vergangenen Tagen geschrieben: 'Meine Mama ist die aller aller Größte, denn sie stellt sich selbst immer in Reihe zwei, ist immer für mich da, egal was passiert'", erklärte der Sänger den Zuschauern. Dann wurde er mit Laura verbunden, zu sehen war jedoch erst mal nur ihre verwirrte Mutter Andrea. Die fühlte sich von der Situation wohl etwas überrumpelt, gab dem Italiener nur kurze Antworten.
 

Giovanni: Hallo Andrea.
Stille.
Laura: Sag mal was!
Andrea: Hallo.
Giovanni: Andrea, wie geht’s dir?
Andrea: Gut.
Giovanni: Einen wundervollen Muttertag wünsche ich dir.
Andrea: Dankeschön.
Giovanni: Freust du dich denn, mich oder uns zu sehen?
Andrea: Ganz großartig.
Giovanni: Konntest du irgendetwas erahnen von dieser Überraschung?
Andrea: Nein, überhaupt nicht.
Giovanni: Hat Laura dichtgehalten?
Andrea: Ja.

 
Als der Sänger merkte, dass ein gutes Gespräch mit der überraschten Mutter eher aussichtslos ist, widmete sich Giovanni ihrer Tochter: "Erzähl mal: Warum ist deine Mama so toll?" Laura sagte: "Meine Mutter ist einfach die beste Mama, die ich mir vorstellen kann. Sie ist nicht nur für mich da, sondern auch für meine Oma."

Kurz darauf kamen ihr die Tränen. Mama Andrea zeigte sich jedoch unbeeindruckt und schaute weg. Als i-Tüpfelchen bekam die Überraschte dann auch noch ein Ständchen von Giovanni Zarrella gesungen. "Oh, super."

"Warum tut man so etwas seiner Mutter an?"

Die misslungene Überraschung sorgte für Lacher im Netz. "Ich glaube, wenn die Mama irgendwas von Wert hätte, sie würde es danach eher verbrennen, als der Tochter zu vererben – nach dieser Aktion...", kommentierte zum Beispiel ein User auf Twitter. "Warum tut man so etwas seiner Mutter an?"

Einige hatten auch das Gefühl, den "Fernsehgarten" abschalten zu müssen. "Es ist so furchtbar unangenehm", schrieb jemand. Ein anderer meinte: "Ich muss das muten, krieg echt Gänsehaut vor Fremdscham."

Es ist nicht die erste Überraschung im "ZDF-Fernsehgarten", die anders als erwartet ankam. Vor zwei Jahren wurde zum Beispiel Zuschauer Markus Seitz von seiner Ehefrau zum 50. Geburtstag überrascht. Einige User scherzten damals: Grund genug, die Scheidung einzureichen. "Und Bam! Wieder eine Ehe zerstört", schrieb ein Nutzer. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal