Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

ProSieben bestätigt: "TV total" startet am Mittwoch – alle Details zum Comeback

Alle Details zum Comeback  

ProSieben bestätigt: "TV total" startet am Mittwoch

08.11.2021, 17:47 Uhr | jdo, t-online

ProSieben bestätigt: "TV total" startet am Mittwoch – alle Details zum Comeback. Sebastian Pufpaff: Er ist der neue Gastgeber von "TV total". (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Sebastian Pufpaff: Er ist der neue Gastgeber von "TV total". (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Es ist offiziell: Stefan Raab bringt sein Kultformat zurück auf den Bildschirm – und das schon in dieser Woche. ProSieben gab nun alle Details zum "TV total"-Comeback bekannt.

Im Dezember 2015 verabschiedete sich Stefan Raab nach 16 Jahren und mehr als 2.300 Folgen "TV total" aus dem deutschen Fernsehen. Mit dem Entertainer verschwand auch das Erfolgsformat von der Bildfläche. Seitdem wünschen sich Millionen Fans sehnlichst ein Comeback der Kultshow – und das wird es nun geben.

Am Freitag hatte t-online bereits berichtet, dass die erste Ausgabe der Neuauflage, die Stefan Raab mit seiner Firma Brainpool produziert, schon am kommenden Mittwoch laufen wird. Das bestätigte ProSieben nun auch ganz offiziell. Bei einer Pressekonferenz teilte der Sender mit: "Sechs Jahre, nachdem Stefan die letzte Ausgabe moderiert hat, ist 'TV total' zurück. Ab Mittwoch, Woche für Woche um 20.15 Uhr."

Sebastian Pufpaff wird "TV total"-Gastgeber

Damit muss die US-Serie "Young Sheldon" dem "TV total"-Revival weichen. Nur ein Wermutstropfen für die Fans bleibt: Stefan Raab selbst wird nicht vor die Kamera treten, sondern lediglich im Hintergrund die Strippen ziehen. Neuer Gastgeber von "TV total" wird der Kabarettist Sebastian Pufpaff. "Wir sind angetreten, um zu richten, zu bewerten und abzustrafen", sagte der Moderator selbst in einem Einspieler und deutete damit auf das altbekannte bissige Konzept der Show hin.

"'TV total' kommt in seiner Urversion zurück, mit ganz viel Spaß", versprach auch ProSieben-Chef Daniel Rosemann. Das bedeutet: Nicht nur das legendäre "Nippelboard" mit seinen verschiedenen Knöpfen wird wieder zum Einsatz kommen, auch die Kultband Heavytones, die bereits Stefan Raab begleitet hatte, kehrt zurück.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • ProSieben-Pressekonferenz vom 8. November 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: