Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: "München Mord" knapp vor "Klein gegen Groß"

Einschaltquoten  

"München Mord" knapp vor "Klein gegen Groß"

21.11.2021, 10:31 Uhr | dpa

Einschaltquoten: "München Mord" knapp vor "Klein gegen Groß". Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) ermitteln im Kleingarten-Milieu.

Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) ermitteln im Kleingarten-Milieu. Foto: Jürgen Olczyk/ZDF/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Mit einer neuen Folge der Krimireihe "München Mord" hat das ZDF den Wettstreit um die beste Einschaltquote am Samstagabend knapp gewonnen.

6,16 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schalteten ab 20.15 Uhr die Episode "Das Kamel und die Blume" ein, in der Kommissar Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und seine Kollegin Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) im Kleingarten-Milieu ermitteln. Der Marktanteil betrug 20,6 Prozent.

Auch die von Kai Pflaume moderierte ARD-Show "Klein gegen Groß - das unglaubliche Duell" kam über die 20-Prozent-Marke. 5,63 Millionen sahen die gut dreistündige Sendung, das brachte eine Quote von 20,3 Prozent.

Das Finale stand in der Live-Show "The Masked Singer" bei ProSieben an. 3,25 Millionen sahen den Sieg von Popsänger und Musicaldarsteller Alexander Klaws, der als blaues Monster Mülli Müller die meisten Zuschauerstimmen erhielt. Der Marktanteil betrug 12,3 Prozent.

Sat.1 brachte es mit dem Katastrophenfilm "The Day After Tomorrow" auf 1,32 Millionen (4,6 Prozent) und Vox mit dem Thriller "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" auf 1,16 Millionen (4,0 Prozent). "Bin ich schlauer als Lukas Podolski?" fragten sich 1,07 Millionen, die RTL-Quizshow kam damit auf 3,8 Prozent.

RTLzwei erreichte mit der Actionkomödie "Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis" 0,70 Millionen (2,4 Prozent) und Kabel eins mit der Krimireihe "Hawaii Five-0" 0,53 Millionen (1,8 Prozent).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: