Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

MDR reagiert auf Kritik an Show von Florian Silbereisen

Von t-online, rix

Aktualisiert am 17.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Florian Silbereisen: Am Samstagabend hÀtte er eigentlich die "Schlagerchampions" moderieren sollen.
Florian Silbereisen: Am Samstagabend hÀtte er eigentlich die "Schlagerchampions" moderieren sollen. (Quelle: MDR/ARD/Thorsten Jander)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehr als vier Millionen Menschen schalteten am Samstagabend ins Erste. Dort prĂ€sentierte Florian Silbereisen "Die schönsten SchlagerĂŒberraschungen aller Zeiten". Einige der Zuschauer hatten von der Show jedoch etwas anderes erwartet. Dazu hat sich der MDR nun geĂ€ußert.

Am Samstagabend hĂ€tte Florian Silbereisen eigentlich in der ARD wieder einmal die "Schlagerchampions" moderieren sollen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie entschied sich der MDR, der die Sendung produziert, gegen die Show und ĂŒberlegte sich eine Alternative: "Die schönsten SchlagerĂŒberraschungen aller Zeiten".


So heißen die Schlagerstars wirklich

Vanessa Mai: Geboren wurde die SĂ€ngerin als Vanessa Mandekić, seit ihrer Hochzeit heißt sie Vanessa Ferber. Ihren KĂŒnstlernamen wĂ€hlte die SĂ€ngerin, weil sie im Mai geboren wurde.
Ella Endlich: Als Jacqueline Zebisch wurde die SĂ€ngerin geboren. Ihre zwei Namen setzen sich aus den Namen der beiden Cousinen ihrer Großmutter, Eleonore und Hella, zusammen. Ihr Nachname stammt von ihrem berĂŒhmten Vater Norbert Endlich.
+15

"Wir sind ja schonmal auf solch eine Show reingefallen"

Die Sendung hatte aber bereits im Vorfeld fĂŒr Verwirrung gesorgt. Denn im Trailer zur angekĂŒndigten Show warb man mit Auftritten von Stars wie Helene Fischer oder Andrea Berg. Viele Fans vermuteten, dass die KĂŒnstler in der Sendung auftreten werden.

"Sind das Aufzeichnungen von schon gewesenen Auftritten oder kommen sie als geladene GĂ€ste?", fragte zum Beispiel jemand auf Facebook. "Also, wir sind ja schonmal auf solch eine Show reingefallen." Ähnliche Fragen stellten sich auch weitere Zuschauer im Netz.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyj: Können nicht gesamtes Staatsgebiet mit Gewalt zurĂŒckholen
Der ukrainische PrĂ€sident Wolodymyr Selenskyj (Archiv): Bei einem solchen Vorgehen wĂŒrden Hunderttausende Menschen getötet.


"Es entsprach nicht meinen Vorstellungen"

Am Samstagabend hatte das Publikum dann Gewissheit. Statt neuen Auftritten bekamen die Zuschauer nur Ausschnitte aus alten Sendungen zu sehen, die dann von Musikern wie Andy Borg, Thomas Anders oder Ross Antony kommentiert wurden.

Im Netz zeigten sich Fans enttÀuscht. "Ich habe mich auf diesen Abend und die Sendung gefreut. Aber nein, es entsprach nicht meinen Vorstellungen", kommentierte ein Zuseher auf Facebook. "Ich habe auch eine Zeit lang geschaut, habe aber dann weggeschaltet, weil es nur aufgewÀrmtes Gulasch war", so ein anderer Zuschauer.

"Kurzfristig neu gedacht und umgesetzt"

Nun hat der MDR auf die Kritik reagiert. "Aufgrund der aktuellen Lage musste die Sendung kurzfristig neu gedacht und umgesetzt werden", erklĂ€rt ein Sprecher des Senders auf Nachfrage von t-online. "Wir hatten sie vergangene Woche dann wie folgt angekĂŒndigt: Florian Silbereisen startet in ein Schlagerjahr voller Überraschungen – mit den schönsten SchlagerĂŒberraschungen aller Zeiten!"

Florian Silbereisen: Der Moderator prĂ€sentierte am Samstagabend "Die schönsten SchlagerĂŒberraschungen aller Zeiten".
Florian Silbereisen: Der Moderator prĂ€sentierte am Samstagabend "Die schönsten SchlagerĂŒberraschungen aller Zeiten". (Quelle: ARD/JĂŒrgensTV/Beckmann)

Der Moderator prĂ€sentierte "seine ganz persönliche Überraschungshitparade, die emotionalsten, trĂ€nenreichsten, spannendsten, verblĂŒffendsten, romantischsten und lustigsten Highlights". "Aus unserer Sicht geht daraus hervor, dass es sich dabei um Ausschnitte aus frĂŒheren Sendungen handelt."

Der Sender bedaure, dass sie "pandemiebedingt nicht wie ursprĂŒnglich geplant, eine völlig neue Sendung mit musikalischen GĂ€sten produzieren konnten". Statt den Schlagerabend jedoch komplett zu streichen, holte das Erste eine andere Show ins Programm, ĂŒber das sich zahlreiche Fans aber auch freuten.

Weitere Artikel


Mehr als vier Millionen Zuschauer schalteten am Samstagabend ein. "Die Show war mega, sehr unterhaltsam", ist zum Beispiel auf Facebook zu lesen. "Die emotionalste Sendung ever", kommentierte da noch jemand. "Es war wieder eine tolle Show von Florian Silbereisen", so ein weiterer Zuseher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDAndrea BergFacebookFlorian SilbereisenHelene Fischer
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website