Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert StreichSymbolbild für einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild für einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild für einen TextBerichte: Erstes Angebot für LewandowskiSymbolbild für einen TextSängerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild für einen TextMehr Länder melden AffenpockenSymbolbild für einen TextPanagiota Petridou über Alltag mit BabySymbolbild für einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild für einen TextMbappé gibt Real einen KorbSymbolbild für einen TextKleinflugzeug abgestürzt: Fünf ToteSymbolbild für einen Watson TeaserYoutuber entsetzt über Fan-Anschuldigung

Sieben Millionen sehen "Taunuskrimi"

Von dpa
15.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Was die Kommissare Pia (Annika Kuhl, l.
Was die Kommissare Pia (Annika Kuhl, l.), Oliver (Tim Bergmann, M.) und Kröger (Pirmin Sedlmeir, r.) in einem Versteck entdecken, lässt sie erschauern. (Quelle: Hagen Keller/ZDF/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Schauspielerin Annika Kuhl ist ein erfolgreiches Debüt im ZDF-"Taunuskrimi" gelungen. Die erste Hälfte des Zweiteilers "Muttertag" schalteten am Montagabend 7,05 Millionen (24,2 Prozent) ein.

Damit lag das Zweite einsam an der Spitze. Die 49-jährige Kuhl war erstmals in der Rolle der TV-Polizistin Pia Sander zu sehen - sie trat die Nachfolge von Felicitas Woll (42) an. Tim Bergmann (49) ist als Pia Sanders Kollege Oliver von Bodenstein weiterhin dabei.

Ebenfalls publikumsstark war RTL. Dort lief Günther Jauchs Quiz "Wer wird Millionär?" und 3,71 Millionen (13,1 Prozent) schauten zu. Im Ersten verfolgten 2,43 Millionen (8,6 Prozent) die Karnevalsshow "Wider den tierischen Ernst 2022". ZDFneo hatte den britischen Krimi "Inspector Barnaby: Wer mit Geistern spielt..." im Programm. Den Film mit Neil Dudgeon und Gwilym Lee sahen 1,68 Millionen (5,8 Prozent).

Kabel eins strahlte den US-Actionthriller "Atemlos - Gefährliche Wahrheit" mit Taylor Lautner und Lily Collins aus - 1,18 Millionen (4,3 Prozent) saßen am Bildschirm. Die Vox-Datingshow "First Dates Hotel" erreichte 1,06 Millionen (3,8 Prozent). Mit der RTLzwei-Dokusoap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!" verbrachten 940.000 Leute (3,2 Prozent) den Abend.

ProSieben überzeugte mit der Sitcom "Young Sheldon" 870. 000 Menschen (2,9 Prozent) zum Einschalten. Die Sat.1-Dramaserie "Nachricht von Mama" mit Jessica Ginkel und Golo Euler über das Video-Erbe einer verstorbenen Mutter hatte 720.000 Zuschauer (2,5 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
René Casselly ist der Sieger von "Let's Dance"
Günther JauchRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website