• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Millionen fordern Amber Heards "Aquaman"-Absetzung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextFrankreich: Fische attackieren SchwimmerSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextWarn-App: Frischgeimpfte bekommen GrünSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Millionen fordern Amber Heards "Aquaman"-Absetzung

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 11.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Amber Heard: Die Schauspielerin streitet sich mit ihrem Ex-Mann Johnny Depp aktuell vor Gericht.
Amber Heard: Die Schauspielerin streitet sich aktuell mit ihrem Ex-Mann Johnny Depp vor Gericht. (Quelle: Gareth Cattermole/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der hässliche Rosenkrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard bleibt nicht ohne Folgen für ihre Hollywood-Karrieren. Nachdem bereits der 58-Jährige Konsequenzen zu spüren bekommen hatte, fordern Fans diese nun auch für seine Ex-Frau.

Eigentlich wollten sie ihren Ruf durch ihre Verleumdungsklage retten – doch passiert jetzt das Gegenteil? Johnny Depp und Amber Heard stehen wieder vor Gericht, bekämpfen sich sechs Jahre nach dem Ende ihrer Ehe vor einer Richterin. Die Aussagen der Schauspieler sowie einiger Zeugen sprechen von einer toxischen Beziehung, gewaltsamen Übergriffen, emotionalem und sexuellem Missbrauch.


Das turbulente Leben von Johnny Depp

Er zählt zu den bekanntesten Schauspielern der Welt. Seine Karriere startete Johnny Depp jedoch mit der Musik.
Mit 13 Jahren gründete Johnny Depp die Band Flame, später änderte er den Namen in The Kids.
+18

Johnny Depp: Die Karriere des Schauspielers ist an einem Tiefpunkt.
Johnny Depp: Die Karriere des Schauspielers ist an einem Tiefpunkt. (Quelle: Paul Morigi/Getty Images)

Dass derartige öffentliche Vorwürfe nicht ohne Folgen bleiben, war abzusehen. Johnny Depp stürzte bereits in einem ersten Gerichtsprozess in London auf der Karriereleiter einige Stufen hinab. Damals ging er gegen die britische Zeitung "The Sun" vor, die ihn als "Frauenschläger" betitelt hatte. Doch im November 2020 wurde seine Verleumdungsklage abgewiesen. Im Anschluss verlor er Kooperationen und Jobs.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wohnmobil gerät auf der A8 ins Schleudern: Frau schwer verletzt
Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 8 an einem Wohnmobil: Zwei weitere Insassen blieben unverletzt.


Immer mehr unterschreiben Petition

Damals hatte es aber auch eine Petition aus dem Johnny-Depp-Lager gegeben, die nach Konsequenzen für seine 36-jährige Ex-Frau Amber Heard verlangte. Die Forderung damals: Sie soll ihre Rolle in der Produktion "Aquaman and the Lost Kingdom" verlieren. Und auch jetzt heißt es auf der Homepage "change.org": "Entfernt Amber Heard aus 'Aquaman 2'." Zum aktuellen Stand (11. Mai 2022, 11.58 Uhr) haben sage und schreibe 3.934.488 unterschrieben – Tendenz steigend.

Das Problem ist nur: Die Dreharbeiten sind beendet, der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen. Ob die Macher sich wirklich dazu entschließen, Heards Figur nachträglich neu zu besetzen und sie aus dem Film zu streichen, ist fraglich.

"Erwiesene Gewalttäterin"

In einem längeren Text werden die Gewaltvorwürfe gegen die Schauspielerin aufgeführt. So soll sie Johnny Depp ins Gesicht geschlagen und seinen Finger mit einer Wodkaflasche aufgeschlitzt haben. Auch ihrer früheren Partnerin Tasya Van Ree gegenüber soll sie handgreiflich geworden sein. "Da Amber Heard eine bekannte und erwiesene Gewalttäterin ist, sollten Warner Brothers und DC Entertainment sie aus ihrem "Aquaman 2"-Filmprojekt streichen", heißt es unter anderem.

"Männer können auch Opfer von häuslicher Gewalt sein, genau wie Frauen. Das muss anerkannt werden und es braucht Maßnahmen, die verhindern, dass ein Missbrauchstäter in der Unterhaltungsbranche ein gefeierter Star ist", ist ein weiteres Argument für die Petition.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
Amber HeardJohnny DeppLondon
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website