• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Germany’s Next Topmodel
  • "Germany's Next Topmodel": Erst Aliens, dann Lack und Leder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextUS-Schütze: Siebenfache MordanklageSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild für einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild für einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

"Germany's Next Topmodel": Erst Aliens, dann Lack und Leder

Von spot on news, t-online, Seb

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Vivien: Diese GNTM-Woche lief nicht reibungslos fĂĽr die Kandidatin.
Vivien: Diese GNTM-Woche lief nicht reibungslos fĂĽr die Kandidatin. (Quelle: ProSieben/Sven Doornkaat)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Finale rückt näher. Also legen sich die GNTM-Models für Heidi Klum noch einmal mächtig ins Zeug. Selten waren die Gegensätze dabei größer: erst Science-Fiction, dann Fetisch-Party.

Eigentlich sind diese Models schon alle Siegerinnen. Die finalen Sieben von GNTM können sich bereits über große Followerzahlen in den sozialen Medien freuen, kriegen erste lukrative Jobs und werden auch ohne den großen Sieg bei "Germany's Next Topmodel" gute Chancen auf eine Karriere in der Modewelt haben. Egal. Gewinnen will man trotzdem. Es winkt immerhin ein Preisgeld von 100.000 Euro.

In der aktuellen Folge der Castingshow von Heidi Klum geht es zwar erst um den Einzug ins Halbfinale. Doch das Finale und der Sieg werden schon vorbereitet: Alle Kandidatinnen nehmen schon ihr mögliches "Harper's Bazaar"-Cover auf, welches nach dem Finale das Gesicht der Siegerin zeigen wird. Es wird richtig spacig.

Alien-Roboter und Tränen in der Wüste

Mit Alien-Robotern an der Seite sollen die Frauen in der Wüste posieren. Noëlla macht ihre Sache als Erste mal wieder sehr gut. Martina beeindruckt mit ihrem Lachen, ihre Tochter, die immer gelassene Lou-Anne, kriegt besonderes Lob von Heidi: "Das sieht krass gut aus." Auch Anita kann überzeugen. Nur bei Vivien lautet der Kommentar der "Harper's Bazaar"-Chefredakteurin Kerstin Schneider: "Das wird sehr schwierig."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BR-Sportmoderatorin stirbt mit 47 Jahren
Andrea Otto (hier im Jahre 2006): Die Moderatorin wurde nur 47 Jahre alt.


Anita: Hier posiert die GNTM-Kandidatin für ihr mögliches "Harper's Bazaar"-Cover.
Anita: Hier posiert die GNTM-Kandidatin für ihr mögliches "Harper's Bazaar"-Cover. (Quelle: ProSieben/Sven Doornkaat)

Luca kriegt zwar die Augen wegen der Sonne nur schwer auf, kämpft aber tapfer gegen ihre Tränen an. Auch von Liselotte, der ältesten Teilnehmerin der GNTM-Historie, sind wieder alle begeistert. Endlich knöpft Heidi der 66-Jährigen ihr Beauty-Geheimnis ab: "Birkencreme! Birkencreme konserviert automatisch, da braucht ihr nichts reinzumachen." Nach dem Shooting zeigt sich auch die Chefredakteurin beeindruckt: "Ich bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss. Weil, die waren alle gut." Na ja, bis auf Vivien.

Vivien enttäuscht von GNTM-Mädels

Vielleicht hilft die nächste Challenge ja bei der Entscheidung: Statt Science-Fiction und Aliens ist das Motto jetzt Lack und Leder. Die Models müssen mit den Choreografinnen von Popstar Ava Max einen Tanz einüben. Als die Lehrerinnen ihn zum ersten Mal vortanzen, scheint die Choreo gar kein Ende mehr zu finden. "Ich kann mir das nicht merken!", befürchtet nicht nur Lieselotte. Nur Hobbytänzerin Vivien freut sich über die Aufgabe.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Nach den ersten Versuchen wird aber auch ihr klar, dass die Choreo "richtig schwierig" ist. "Das Teaching war für mich die Hölle", so Vivien, der in der Hitze obendrein noch schlecht wird. Es ist einfach nicht ihre Woche. Auch zwischenmenschlich nicht: Als sie ins Haus rennt und über dem Waschbecken würgt, machen die anderen Mädchen weiter mit ihren Übungen. "Da habe ich gemerkt, hier muss man Freundschaft und Competition separieren. Die einzige Person, die sich da um mich gekümmert hat, war Lieselotte."

"Das ist ja wie Beate Uhse"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Liselotte, die bei den Aufgaben immer wieder an ihre Grenzen kommt, staunt nicht schlecht ĂĽber den Fetischdress: "Das ist ja wie bei Beate Uhse." Sie zieht die Sachen dennoch an. Die Erste, die vor Heidi Klum, Kerstin Schneider und Popstar Ava Max antanzen darf, ist jedoch Anita.

In Lack und Leder auf dem Laufsteg: GNTM-Kandidatin Luca.
In Lack und Leder auf dem Laufsteg: GNTM-Kandidatin Luca. (Quelle: ProSieben / Sven Doornkaat)

Die Kandidatin gibt sich Mühe, den Tanz etwas eleganter rüberzubringen, doch das Ergebnis langweilt die Jury. Auch Noëlla ist ein bisschen zu steif, so das Profiurteil. Die 50-jährige Martina dagegen "killed it". Genau wie ihre Tochter Lou-Anne. Lieselotte dagegen macht wie immer ihr eigenes Ding: "Ich habe ein paar Moves übernommen aus der ersten Hälfte, die zweite Hälfte habe ich mir selbst ausgedacht." Als es vorbei ist, freut sich auch Heidi: "Ja, du hast es geschafft!"

Überraschenderweise enttäuscht Tänzerin Vivien am meisten, was ihr aber (noch) niemand sagt. Die schlechte Nachricht muss Kerstin überbringen: "Konnte sie dich überzeugen?", fragt Heidi. "Leider nicht. Bei dir war immer der gleiche Ausdruck", kritisiert die Chefredakteurin. Als sie auch noch von Ava Max Kritik für ihre Performance ohne "Personality" bekommt, ist klar: Vivien schafft es nicht ins Halbfinale.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi Klum
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website