Ortssuche
Suchen

Noch tagelang Bodenfrost

Die Nächte bleiben eiskalt

08.05.2017, 18:11 Uhr | dpa, df

Noch tagelang Bodenfrost: Die Nächte bleiben eiskalt. Die Nächte bleiben eiskalt (Quelle: dpa)

Obstbauern müssen noch ein Paar Tage lang um die Blüten ihrer Bäume fürchten. (Quelle: dpa)

Der Mai bleibt weiter viel zu kühl: Noch stehen Deutschland mehrere Frostnächte bevor. Zumindest soll es noch vor den "Eisheiligen" besser werden. 

Eine alte Bauernregel lautet: "Vor Nachtfrost bist Du nie sicher, bis Sophie vorüber ist". Gemeint ist der letzte Tag der sogenannten "Eisheiligen" (vom 11. bis 15 Mai) - die "kalte Sophie" bildet dabei das Schlusslicht.

Tatsächlich müssen sich Erdbeerbauern und Hobbygärtner mit empfindlichen Pflanzen in den kommenden Tagen vorsehen: Noch bis Donnerstag ist mit kalten Nächten und Bodenfrost zu rechnen. Die Tiefstwerte können örtlich bei minus drei Grad liegen, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). Frostempfindliche Pflanzen sollten daher nach Möglichkeit geschützt werden.

Auch tagsüber bleibt es vor allem am Dienstag mit Höchstwerten zwischen neun und 14 Grad eher frisch. Im Westen und Südwesten kann es hingegen in sonnigen Gebieten bis zu 16 Grad warm werden. Die kalte Luft, die das Tief "Xander" nach einem ohnehin kühlen Maibeginn mit sich bringt, trifft damit schon vor den traditionellen "Eisheiligen" ein.

Ab Wochenmitte geht es aufwärts

Nach dem kühlen Dienstag ist den Erwartungen der Meteorologen zufolge allerdings das Ende der Kälteperiode erreicht. Von der Wochenmitte an sollen die Temperaturen wieder allmählich ansteigen.

Im Norden und Osten bleibt es wohl noch bis Donnerstag trüb und regnerisch, ehe sich die Sonne auch dort wieder ausbreiten kann. Die Nächte können auch im Süden noch kühl bleiben - von Donnerstag an jedoch ohne Frostgefahr, hieß es. Lediglich im äußersten Nordosten Deutschlands könne es noch vereinzelt zu Bodenfrösten kommen.

Spätestens danach dürfte eine weitere Bauernregel wieder greifen, die sagt: "Vor Bonifaz (14. Mai) kein Sommer, nach der Sophie kein Frost".

Quelle: dpa, df

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Spitzenwerte im Überblick
Die Wetter-Hitlisten

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen
Das Freizeitwetter

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr


shopping-portal