Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoElektromobilität

Tesla stoppt Bestellungen für ein Modell


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextDas ist die Ehefrau von Markus LanzSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextMareile Höppner: neuer SendeplatzSymbolbild für einen TextWM-Aus für deutschen SchiedsrichterSymbolbild für einen TextFlammen in FlüchtlingsheimSymbolbild für einen TextTrainer übernimmt Ostklub zum dritten MalSymbolbild für einen TextLotto: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextKiKa-Moderator wurde rausgeworfenSymbolbild für einen TextMann tötet Frau in Wohnhaus und stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tesla stoppt Bestellungen für beliebtes Modell

Von t-online, nsa

Aktualisiert am 14.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Tesla Model 3: Eine Variante des Modells ist aktuell in Nordamerika nicht bestellbar.
Im Profil: Tesla Model 3. (Quelle: reddit/youyouxue)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tesla nimmt in Nordamerika keine Bestellungen mehr für das Model 3 Long Range entgegen. Die Begründung von Elon Musk erscheint jedoch nicht ganz schlüssig.

Bereits vor einigen Monaten hatte Konzernchef Elon Musk gewarnt: Aufgrund der "lächerlichen" Nachfrage werde Tesla keine Bestellungen mehr für einige Fahrzeuge annehmen. Nun hat sich seine Vorhersage bewahrheitet: Der US-amerikanische Autohersteller nimmt vorerst sowohl in Kanada als auch in den USA keine Bestellungen mehr für das Model 3 Long Range an.

Die mittlere Variante wird auf der Bestell-Website für Nordamerika zwar noch angezeigt, ist aber nicht mehr anklickbar. Verfügbar sind aktuell nur noch die Basis- oder Performance-Version. Dort heißt es, Bestellungen für "Long Range" würden im Jahr 2023 wieder aufgenommen. Zuvor war die geschätzte Lieferzeit der Variante zwischen November 2022 und Januar 2023 angegeben worden.


Model 3: Der Einstieg in die Tesla-Welt

Tesla Model 3 Ladesäule
Tesla Model 3: Eine Variante des Modells ist aktuell in Nordamerika nicht bestellbar.
+7

Auf Twitter begründete Elon Musk den Schritt mit der zu langen Warteliste. Model 3 Long Range sei erst wieder im Angebot, wenn die Produktion hochgefahren werde.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das Branchenmagazin "Teslamag" wertet den Schritt jedoch als überraschend. Denn im Bestell-Konfigurator würden die geschätzten Lieferzeiten für Teslas Model Y demnach zu einem noch späteren Zeitpunkt angegeben, als dies beim Model 3 Long Range der Fall war: Die Wartezeiten für das Model Y würden teilweise bis Juli 2023 reichen. Die Bestellung ist allerdings weiterhin möglich, im Gegensatz zur mittleren Variante beim Model 3.

Laut "Teslamag" sei diese in China bereits vor einem Jahr aus dem Angebot genommen worden. Die Variante kann dort weiterhin nicht bestellt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • teslamag.de: "Tesla Model 3 in mittlerer Version in Nordamerika nicht mehr bestellbar"
  • Twitter-Account von Elon Musk
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple verschiebt Startdatum für autonomes Fahrzeug
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
Elon MuskKanadaUSA

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website