Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoElektromobilitätElektroauto

Elektroauto in China bei Crash explodiert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInnenstadt von Paris ohne StromSymbolbild für einen TextRKI: Das sind die Corona-ZahlenSymbolbild für einen TextWeltkriegsbombe: Tausende evakuiertSymbolbild für einen TextChinas Geheimpolizei-Stationen bestätigtSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextZwei Wollny-Töchter sind schwangerSymbolbild für einen TextCarmen Nebel: Malheur am ZDF-TelefonSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextClan-Messerstecherei: Mann in HaftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Gast macht düstere PrognoseSymbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Elektroauto in China bei Crash explodiert

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 29.05.2012Lesedauer: 1 Min.
Solch ein Elektroauto des Typs BYD E6 ging beim Unfall in Flammen auf
Solch ein Elektroauto des Typs BYD E6 ging beim Unfall in Flammen auf (Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie gefährlich sind Elektroautos? Nicht gefährlicher als Wagen mit Verbrennungsmotoren, dachte man bislang. Jetzt ist es in China zu einem tragischen Unglück gekommen. Ein E-Auto eines chinesischen Herstellers ist nach einer Kollision explodiert - drei Menschen kamen ums Leben. Das berichten die "Wirtschaftswoche" und der Nachrichtensender "n-tv".

Fahrer rammt Elektroauto

Ein offenbar betrunkener Fahrer hatte in der Millionenmetropole Shenzhen ein Elektro-Taxi der Marke Build Your Dremas (BYD) gerammt. Der "E6" genannte Wagen wurde gegen einen Baum geschleudert, fing Feuer und explodierte.

Sind Akkus zu heiß geworden?

Möglicherweise könnte ein Kurzschluss Ursache gewesen sein. Die Lithiumionen-Akkus im E-Auto könnten zu heiß geworden sein und die Explosion herbeigeführt haben.

Kein Kommentar von BYD

Der Autohersteller BYD wollte sich nicht zu den Spekulationen über die Brandursache äußern.

Daimler baut mit Chinesen Autos

Der Unfall wirft einen Schatten auf die Pläne des aufstrebenden Autoproduzenten, mit dem Daimler in einem Gemeinschaftsunternehmen in der südchinesischen Metropole ein "Denza" genanntes gemeinsames Elektroauto für den chinesischen Markt baut.

Daimler: keine Auswirkungen auf Joint Venture

"Der Unfall zeigt, dass es weiter Probleme mit der Qualität, dem Design und der Technologie von Elektroautos gibt", zitierte die Zeitung "Global Times" Su Hui, den Vizedirektor der Autohändlervereinigung. Eine Daimler-Sprecherin in Stuttgart sagte, dass der Vorfall keine Auswirkungen auf das Joint Venture mit BYD habe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Das kostet das neue Smart-SUV
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
ChinaDaimlerElektroauton-tv

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website