Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoElektromobilität

BMW i3: Bringt BMW eine neue Schnell-Ladetechnik?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextDiktator verbietet PreiserhöhungenSymbolbild für einen Text66 Kinder offenbar an Hustensaft gestorbenSymbolbild für ein VideoOrcas machen Jagd auf weiße Haie
Ohne Streich: Siegt der SC gegen Nantes?
Symbolbild für einen TextMarkus Lanz: Das sind heute seine GästeSymbolbild für einen TextFußballer geht k.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextAutomarkt macht kräftigen SprungSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Bringt BMW für den i3 eine neue Schnell-Ladetechnik?

Von Auto-Medien-Portal
27.03.2014Lesedauer: 1 Min.
BMW i3: Neue Schnell-Ladetechnik?
BMW i3: Neue Schnell-Ladetechnik? (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kommt eine bahnbrechende Schnell-Ladetechnik? BMW will die Ladedauer für das Elektroauto i3 drastisch verkürzen. Das berichtet die "Automobil-Produktion".

BMW: Neue Schnell-Ladegeräte?

Insofern wäre eine wesentlich schnellere Lösung eine bahnbrechende Technologie. BMW hat viel Aufwand in die Entwicklung von Schnell-Ladegeräten für seine Elektroautos gesteckt. Im Juni letzten Jahres hatten BMW und GM gemeinsame Schnellladeeinrichtungen für Plug-in-Elektroautos erprobt. Die Ladestationen, Kabel und Stecker entsprechen dem neuen Combined Charging Standard (CCS), der von der Society of Automotive Engineers (SAE) adaptiert wurde.

Weniger als 30 Minuten bis 100 Prozent

Im vergangenen September zeigte BMW dann eine Lösung, mit der ein i3 vollständig in weniger als 30 Minuten mit der SAE-Combo-Ladestation geladen werden kann. Wenn sich Elektroautos statt in drei Stunden wie mit herkömmlichen 220-Volt-Ladestationen in weniger als 30 Minuten komplett laden lassen, wäre das ein wichtiges verkaufsförderndes Argument für BMW.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Von Jan Kuipers
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
BMWElektroauto
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website